Projektportfolio

Ein Projektportfolio ist eine Menge von Projekten einer Trägerorganisation und mit diesen Projekten in Zusammenhang stehenden Linienaufgaben. Ein Projektportfolio kann seinerseits in weitere Portfolios und Programme gegliedert sein.

Anstelle von "Projektportfolio" wird, insbesondere im angelsächsischen Sprachraum, auch der verkürzte Begriff "Portfolio" verwendet. Aufgrund der daraus entstehenden Mehrdeutigkeit ist es wichtig, auf den Kontext zu achten, in dem "Portfolio" verwendet wird.

Derzeit gibt es in den Richtlinien des Projektmanagements noch kein einheitliches Verständnis des Begriffs "Projektportfolio". Dies beginnt bereits mit den unterschiedlichen Bezeichnungen "Portfolio" und "Projektportfolio". Aber auch die verschiedenen Interpretationen hinsichtlich der Einbindung des Projektportfoliomanagements in die Geschäftsführung einer Organisation weisen darauf hin, dass es noch kein allgemein akzeptiertes Konzept für das Management mehrerer Projekte einer Organisationseinheit gibt.

Relevante Definitionen für "Projektportfolio" sind derzeit:

E DIN 69909-1:2011 Multiprojektmanagement

Der Normentwurf E DIN 69909-1:2011 definiert Projektportfolio als "Zusammenfassung von Projekten und Programmen in einem abgegrenzten Verantwortungsbereich zum Zwecke einer permanenten übergeordneten Planung und Steuerung".

International Project Management Association Competence Baseline (ICB 3.0)

Die ICB 3.0 definiert: "A portfolio is a set of projects and/or programmes, which are not necessarily related, brought together for the sake of control, coordination and optimization. Issues on a portfolio level have to be reported to and decided upon by the general management of the organization." (Caupin, Gilles et al.: ICB IPMA Competence Baseline Version 3.0, Nijkerk, Niederlande 2006). Die deutsche National Competence Baseline übersetzt dies mit: "Ein Portfolio umfasst eine Reihe von Projekten bzw. Programmen, die nicht notwendigerweise in Zusammenhang zueinander stehen, sondern zu Kontrollzwecken bzw. zur Koordinierung und Optimierung (besonders des Ressourceneinsatzes) zusammengefasst wurden." (GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. (Hrsg.): Deutsche NCB 3.0 n National Competence Baseline, Nürnberg 2008)"

Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3)

Im Standardwerk der GPM definieren Baumann und Seidl Projektportfolio als "die Zusammenfassung aller geplanten, genehmigten und laufenden Projekte und Programme eines Unternehmens, einer Organisation oder eines Geschäftsbereichs." (Baumann, Daniel u. Seidl, Jörg: Portfolioorientierung. In: Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3). Nürnberg 2009, S. 2205).

Management of Portfolios (UK)

Der britische Standard "Management of Portfolios" des Office of Government Commerce definiert "Portfolio" folgendermaßen: "an organization's portfolio is the totality of its investments (or segment thereof) in the changes required to achieve its strategic objectives" (dt.: "Das Portfolio eines Unternehmens ist die Gesamtheit seiner Investitionen (oder ein Teil davon) in Veränderungen, die benötigt werden, um seine strategischen Ziele zu erreichen").

The Standard for Portfoliomanagement Second Edition (USA)

Der vom Project Management Institute herausgegebene US-amerikanische Standard definiert "portfolio" als: "A collection of projects or programs and other work that are grouped together to facilitate effective management of that work to meet strategic business objectives. The projects or programs of the portfolio may not necessarily be interdependent or directly related." (Project Management Institute: The Standard for Portfolio Management Second Edition, Newton Square, Pennsylvania, U.S.A 2008) (dt.: "Eine Menge von Projekten oder Programmen and andere Aufgaben, die zusammengefasst sind um das wirksame Management dieser Arbeiten zu unterstützen und so strategische Geschäftsziele zu erfüllen. Die Projekte oder Programme des Portfolios brauchen nicht notwendigerweise voneinander abhängen oder miteinander in Beziehung stehen.").

Anzeige
Normen/Standards DIN 69909-1:2013-03 MPM Teil 1, ICB 3.0 / NCB 3.0, PM3
Englischer Begriff Project Portfolio
Weiterführende Beiträge im Projekt Magazin
Projekte priorisieren und auswählen, Projektportfolio bewerten und optimieren

Wie finde ich die richtigen Projekte?

Werden Projekte nach Bauchgefühl priorisiert, kann es passieren, dass ein Projekt viele Mitarbeiter zugeteilt bekommt, obwohl ein anderes Projekt für das Unternehmen wichtiger und nutzbringender wäre. Mit einem systematischen Multiprojektmanagement... mehr

Mit cleveren Funktionen Daten verdichten, Dashboards erstellen, Szenarien vergleichen, Kennzahlen symbolisieren

Microsoft Excel: Fortgeschrittene Techniken für Projektleiter

Für Kalkulationen, Berechnungen und Auswertungen aller Art ist das Tabellenkalkulationsprogramm Microsoft Excel ein mächtiges Werkzeug, dessen Funktionsvielfalt Projektleiter und Controller kaum ausschöpfen. Dieses Spotlight stellt Ihnen gezielt... mehr

Projektportfolio-, Programm- und Multiprojektmanagement, Überwachung, Steuerung

Wie überwache und steuere ich ein Projektportfolio?

Die laufenden Projekte eines Unternehmens müssen übergreifend so überwacht und gesteuert werden, dass sie insgesamt den angestrebten Nutzen für das Unternehmen erbringen. Basis dafür liefern Projektportfolio-, Programm- und Multiprojektmanagement.... mehr

Methode
Viele Wünsche, begrenzte Ressourcen
Fachbeitrag
Projektportfolio, Programme, Governance
Methode
Welche Lösung ist die richtige?
Methode
Malen statt Zahlen
Fachbeitrag
Leitstand für das Projektportfolio
Fachbeitrag
Projekte und Ressourcen global im Blick
Fachbeitrag
Mit System und nach Maß
Methode
Wenn das Portfolio gekürzt werden muss ...
Methode
Wirtschaftlichkeit auf dem Prüfstand
Fachbeitrag
Multi-Projektmanagement im Mittelstand
Interview
Projektmanagement in der Wirtschaftskrise:
Fachbeitrag
Fachbeitrag
Methode
Methode
Methode
Methode
Methode
Das Projektportfolio strategisch steuern
SW-Anleitung
Nützliche Techniken zur komfortablen Lösung
Methode
Projekte, die sich lohnen
Methode
Erfahrungsbericht der 1&1 Internet AG
Methode
Praxisbeispiel der DORMA Gruppe
Fachbeitrag
Fachbeitrag
Fachbeitrag
Praxisbericht der METRO Cash & Carry International
Fachbeitrag
Studie der Technischen Universität Berlin
Fachbeitrag
Kulturwandel erforderlich
Fachbeitrag
Erfahrungsbericht eines Messtechnik-Herstellers:
Methode
Fachbeitrag
Ergebnisse einer qualitativen Studie
Fachbeitrag
PM im Mittelstand
Fachbeitrag
Interview
Exklusiv-Interview mit Riet Cadonau, ASCOM-Gruppe
Fachbeitrag
Fachbeitrag
Fachbeitrag
Projektmanagement in der Pharmabranche
Methode
Interview
Interview mit dem PM-Experten Bruno Jenny
Fachbeitrag
Tech Link