Projektportfoliomanagementprozess

Ein Projektportfoliomanagementprozess ist ein Prozess für die übergeordnete Planung, Steuerung und Überwachung des Projektportfolios einer Organisationseinheit

Anzeige

Projektportfoliomanagementprozesse gem. DIN 69909-2

Die DIN 69909-2 "Multiprojektmanagement – Management von Projektportfolios, Programmen und Projekten – Teil 2: Prozesse, Prozessmodell" beschreibt vier Prozesse des Projektportfoliomanagements und definiert sie als Teilmenge der Multiprojektmanagementprozesse. Die vier Projektportfoliomanagementprozesse nach DIN 69909-2 sind:

  • Projektportfolioziele definieren
  • Programme und Projekte auswählen und priorisieren
  • Projektportfolio planen
  • Projektportfolio steuern

Projektportfoliomanagementprozesse gem. "The Standard for Portfolio Management" (PMI)

Das US-amerikanische Project Management Institute hat in seiner Richtlinie "The Standard for Portfolio Management" die Prozessstruktur des zugrunde liegenden Projektmanagementstandards PMBOK® Guide weitgehend nachgebildet und ordnet seine 16 Projektportfoliomanagementprozesse in fünf Wissensgebiet und drei Prozessgruppen:

Projektportfoliomanagementprozessgruppen des PMI

  • Defining Process Group (8 Prozesse)
  • Aligning Process Group (6 Prozesse)
  • Authorizing and Controlling Process Group (2 Prozesse)

Wissensgebiete des Projektportfoliomanagements gem. PMI

  • Portfolio Strategic Management (4 Prozesse)
  • Portfolio Governance Management (5 Prozesse)
  • Portfolio Performance Management (3 Prozesse)
  • Portfolio Communication Management (2 Prozesse)
  • Portfolio Risk Management (2 Prozesse)

Projektportfoliomanagementprozesse gem. "Management of Portfolios" (Cabinet Office)

Die auf der international verbreiteten britischen Projektmanagementrichtlinie PRINCE2® und der Programm-Management-Richtlinie "Managing Successful Programmes" aufsetzende Richtlinie "Management of Portfolios" des britischen Cabinet Offices beschreibt Portfoliomanagement nicht als Prozessmodell, sondern über zwei Regelkreise ("Portfolio Management Cycles"), die ihrerseits insgesamt 12 "Portfolio Practices" enthalten.

Portfolio definition cycle

  • Understand
  • Categorize
  • Prioritize
  • Balance
  • Plan

Portfolio delivery cycle

  • Management Control
  • Benefits Management
  • Financial Management
  • Risk Management
  • Stakeholder Management
  • Organizational Governance
  • Resource Management

Erläuterungen und Kommentar

Die unterschiedlichen Herangehensweisen der verschiedenen Richtlinien bei der Definition eines Prozessmodells machen bereits deutlich, dass es für Projektportfoliomanagement noch kein gemeinsames Verständnis gibt.

Alle Richtlinien erwecken derzeit den Eindruck, erste Entwürfe bzw. zur Diskussion gestellte Vorschläge zu sein. Ein wenig als Verlegenheitslösung wirkt der PMI-Standard, der letztlich nur eine Extrapolation des PMBOK Guides auf Portfolio-Ebene ist. Die deutsche Norm kann immerhin auf die umfangreiche deutschsprachige Literatur über komplexe Projekte und Multiprojektmanagement zurückgreifen. Dadurch erscheint sie schlüssig und vollständig, ist andererseits aber sehr von der nationalen Projektkultur Deutschlands geprägt. Der britische Standard präsentiert die innovativste Herangehensweise, da er das Portfoliomanagement sehr stark an den Anforderungen der übergeordneten Organisationseinheit ausrichtet und kein sequentielles Prozessmodell, sondern Managementzyklen definiert. Die Schwerpunktsetzung auf das typisch anglo-amerikanische Thema "Governance" ist wiederum für die deutsche Projektkultur nicht intuitiv nachvollziehbar.

Für die Praxis erscheint es empfehlenswert, von den unterschiedlichen Richtlinien für Projektportfoliomanagement pragmatisch die für die jeweilige Organisation, Branche und Projektlandschaft am besten passenden Elemente zusammenzustellen.

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
Sortieren nach:

Die richtigen Projekte durchzuführen und gut zu steuern, gelingt nur mit einem gut aufgesetzten Projektportfoliomanagement (PPM). Dieses Spotlight zeigt Ihnen, wie Sie ein strukturiertes PPM einführen und – anhand von Praxisberichten von Unternehmen wie Coca-Cola und 1....

Spotlight (176 Seiten) 21,99 € (0,00 € im Abo)
Best Practice, Ausgabe 13/2016von Stefan Hother
11 Bewertungen
4.545455
1 Kommentar
Wie viele Mittelständler handhabte die BRITA Gruppe ihr Projektmanagement lange Zeit intuitiv, aber nicht systematisch. Mit zunehmender...
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 13.03.2013.
Tech Link