Ressource

English
Synonyme

Ressource bezeichnet im Projektmanagement ein für die Durchführung einer Aufgabe notwendiges Mittel.

Ressource

English
Synonyme

Ressource bezeichnet im Projektmanagement ein für die Durchführung einer Aufgabe notwendiges Mittel.

Wir empfehlen zum Thema Ressourcen
1 Tag
09.10.2024
1,550,-
Ihr Schnellstart im Project Management Office

Projektchaos in Ihrem Unternehmen? Das lässt sich leicht vermeiden. Lernen Sie in zwei Tagen die Schlüsselelemente eines erfolgreichen Project Management Office (PMO) kennen und praktisch anwenden. Mehr Infos

Definition Ressource

"Ressource" bezeichnet im Projektmanagement ein für die Durchführung einer Aufgabe notwendiges Einsatzmittel. Dabei ist "Ressource" ein Oberbegriff, der sowohl für Mitarbeitende als auch für Sachmittel und Finanzmittel verwendet wird.

Erläuterungen und Kommentar zum Begriff Ressource

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird der Begriff "Ressource" häufig eingeengt auf Personalressourcen verwendet. Der Grund hierfür liegt zum einen darin, dass in vielen Projekten die Personalkosten der größte Posten sind, zum anderen darin, dass häufig ein Mitarbeitender oder eine Gruppe von Mitarbeitenden die geschwindigkeitsbestimmende Engpassressource ist.

Ressourcenengpässe können ganze Firmen aus dem Takt bringen. Eine Planung mit Zeitreserven kann diese beseitigen. Die Belegschaft sollte befähigt werden, diese Zeiten sinnvoll zu nutzen, z.B. im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung.

Ressourcen sollen im Projektmanagement möglichst effektiv und damit kostengünstig eingesetzt werden. Für eine vollständige und effiziente Ressourcenplanung und damit auch eine vollständige Kostenschätzung muss die Projektleitung alle Ressourcenarten betrachten, die für ein Projekt benötigt werden, und ihren Einsatz entsprechend planen.

Excel-Vorlage Ressourcenauslastung
Ressourcenengpässe zählen zu den typischen Problemen in einer Multiprojektumgebung. Dazu ist keine Spezialsoftware nötig – diese Excel-Lösung schafft eine Ressourcenplanung auf Basis klarer Projektprioritäten und reicht in vielen Fällen völlig aus.
Thumbnail

Stehen die geplanten Ressourcen im Projekt nicht zur Verfügung, führt das meist zu Verzögerungen. Grund genug, das Ressourcenmanagement einmal kritisch unter die Lupe zu nehmen.

Alles im Blick! Portfolio- und Ressourcenmanagement für Banken

Damit Banken die Herausforderungen der Branche meistern und Projekte erfolgreich abschließen, brauchen sie ein effizientes Multiprojektmanagement. Wie Sie dieses aufsetzen und so den Überblick behalten, erfahren Sie von Norman Frischmuth.

Unlocked Content

Empfehlungen zur Verwendung des Begriffs Ressource im Projekt

  • Der Begriff Ressource sollte im Projektglossar definiert sein.
  • Die Ressourcenarten sollten in Form eines (hierarchischen) Ressourcenstrukturplans einheitlich festgelegt werden.
  • Die Definition zusammengesetzter Begriffe mit dem Wort Ressource (z.B. Ressourcenmanagement) sollten konsistent mit der Begriffsdefinition für Ressource sein.

Welche Ressourcenarten gibt es?

Es gibt keine standardisierte Systematik für Ressourcenarten. Je nach Branche oder auch Unternehmen kann es hierfür unterschiedliche Begriffe und Gliederungen geben. Allgemein wird zwischen Personal, Sachmitteln und Finanzmitteln unterschieden. Ergänzend ist es möglich, Informationen (z.B. Bearbeitungsverfahren, Marktanalysen) und Rechtsansprüche (z.B. Lizenzen, Patente) als Ressourcen zu betrachten. Diese können unter dem Oberbegriff "Abstrakte Ressourcen" zusammengefasst werden.

Was sind Personalressourcen?

Unter Personalressourcen versteht man die Höhe der Kapazitäten, die Mitarbeitende einer Organisation für ein Projekt zur Verfügung stehen. Sie umfassen Einzelpersonen ebenso wie Teams und juristische Personen.

Was sind Sachmittel?

Sachmittel müssen unterschieden werden in Investitionsgüter (z.B. Baumaschinen, Testeinrichtungen) und Verbrauchsgüter. Investitionsgüter stehen nach ihrer Verwendung unverändert für einen weiteren Einsatz zur Verfügung, während Verbrauchsgüter (z.B. Papier, Energieträger) nach ihrer Verwendung nicht mehr für andere Zwecke eingesetzt werden können. Ggf. wird die benötigte Infrastruktur (z.B. Räume, Software, Kommunikationsanlagen), die im Wesentlichen eine Mischung aus Investitionsgütern und Verbrauchsgütern darstellt, als eigene, den Sachmitteln zugehörige, Ressource ausgewiesen.

Was sind Finanzmittel?

Das Budget, das für ein Projekt zur Verfügung steht, ist durch die Finanzmittel gedeckt. Zu differenzieren ist, welche Finanzmittel eingesetzt werden: Eigenkapital, Fremdkapital, Erträge etc.

Bewertungen

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
Gesamt
Bewertungen 12
Kommentare 0

Welche Ressourcenarten gibt es?

Es gibt keine standardisierte Systematik für Ressourcenarten. Je nach Branche oder auch Unternehmen kann es hierfür unterschiedliche Begriffe und Gliederungen geben. Allgemein wird zwischen Personal, Sachmitteln und Finanzmitteln unterschieden. Ergänzend ist es möglich, …

Weitere Informationen

Was sind Personalressourcen?

Unter Personalressourcen versteht man die Höhe der Kapazitäten, die Mitarbeitende einer Organisation für ein Projekt zur Verfügung stehen. 

Weitere Informationen

Was sind Sachmittel?

Sachmittel müssen unterschieden werden in Investitionsgüter (z.B. Baumaschinen, Testeinrichtungen) und Verbrauchsgüter. Investitionsgüter stehen nach ihrer Verwendung unverändert für einen weiteren Einsatz zur Verfügung, während Verbrauchsgüter (z.B. Papier, Energieträger) nach ihrer Verwendung nicht mehr für andere Zwecke eingesetzt werden können.

Weitere Informationen

Was sind Finanzmittel?

Das Budget, das für ein Projekt zur Verfügung steht, ist durch die Finanzmittel gedeckt. Zu differenzie-ren ist, welche Finanzmittel eingesetzt werden: …

Weitere Informationen