Normen/
Standards
DIN 69902:1987
Synonyme
  • Ressource
Englischer
Begriff
  • Resource

Einsatzmittel

"Einsatzmittel" war bis Januar 2009 der korrekte deutsche Begriff nach der mittlerweile nicht mehr gültigen DIN 69902 für den üblicherweise verwendeten Begriff der "Ressourcen". Gemeint ist mit beidem " Personal und Sachmittel, die zur Durchführung von Vorgängen, Arbeitspaketen oder Projekten benötigt werden" (DIN 69902:1987).

Anzeige

Gründe für die Wahl des deutschen Begriffs "Einsatzmittel" anstelle des weit verbreiteten Begriffs "Ressourcen" waren zum einen das Bemühen, deutsche Benennungen zu bevorzugen und zum anderen die Ablehnung des Begriffs "Ressource" als Bezeichnung für Mitarbeiter. Allerdings konnte sich die Bezeichnung "Einsatzmittel" in der Praxis nicht durchsetzen, so dass bei Neufassung der deutschen DIN 69901:2009 vollständig auf die Begrifflichkeitden der alten DIN 69902:1987 verzichtet wurde.

In der DIN 69901-5:2009 gibt es nur noch die drei Begriffe "Ressource", "Ressourcenbedarf", "Ressourcenhistogramm" und "Ressourcenplan". Das umfassende Begriffsgebäude der DIN 69902:1987 zum Management von Einsatzmitteln wurde nicht übertragen.

Die deutsche Übersetzung des PMBOK Guides 2004 folgte allerdings der offiziellen Nomenklatur und verwendet konsequent "Einsatzmittel" und die davon abgeleiteten Begriffe.

Kommentar

Der Begriffswechsel von "Einsatzmittel" zurück zu "Ressource" ist letztendlich konsequent, erfolgte aber deutlich zu spät. Langsam hatte sich auch der Begriff "Einsatzmittel" etabliert, z.B. in den offziellen deutschen Übersetzungen englischer Standards und bei Software-Produkten. Das Handbuch PM3 der GPM verwendet beide Begriffe synonym.

Zu empfehlen ist, ab jetzt konsequent nur noch "Ressource(n)" und die davon abgeleiteten Begriffe zu verwenden, um möglichst schnell wieder eine Einheitlichkeit der Nomenklatur zu erreichen.

Zu bedauern ist hingegen, dass die komplexe Begrifflichkeit der DIN 69902:1987 in der DIN 69901-5:2009 vollständig ignoriert wurde. Zwar führte die DIN 69902-1987 auch viele diskussionswürdige Begriffe wie z.B. die "Einsatzmittel-Einheit", für die eine Normung nicht notwendig erschien. Aber die Definition anderer Begriffe wie z.B. die "Einsatzmittel-Kapazität" hatten durchaus ihre Berechtigung. Eine normative Festlegung, ob z.B. mit "Kapazität" einer Ressource die verfügbare Arbeitszeit oder die abrufbare Arbeitsleistung bezeichnet wird, wäre sicher nützlich zur Vermeidung von Missverständnissen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 22.05.2009.
Tech Link