Mein Herzblut für Projekte

In fünfzig Jahren vom Terminplan zum Projektmanagement

Informationen zum Buch
Mein Herzblut für Projekte
Autor: Waschek, Gernot
Verlag: Selbstverlag
Jahr: 2014
Seitenanzahl: 175 Seiten
Medienart: broschiert
Preis: 19,90 EUR
5
0 Kommentare

Verlagstext

Projektmanagement fiel nicht vom Himmel. In fünfzig Jahren entwickelte es sich von einer exotischen Terminplanungstechnik zu einem erfolgreichen Managementsystem. Eine ebenso schwierige wie spannenden Entstehung. Dutzende Praktiker und Wissenschaftler arbeiteten mit Herzblut am heutigen Projektmanagement. Sie entwickelten Methoden, sammelten Erfahrungen, setzten Standards und verbreiteten unermüdlich die Vorgehensweise, die heute sogar in Schulen unterrichtet wird.

Gernot Waschek ist einer dieser Pioniere, die das Projektmanagement zum Fliegen brachten. In seinem Buch rekapituliert der Zeitzeuge seinen beruflichen Weg, der eng mit der Entwicklung des Projektmanagements verwoben war. Seit den 1960er Jahren trieb er den Aufbau von Projektmanagement etwa bei Bosch oder der Lufthansa voran; parallel leitete er beispielsweise Fachausschüsse für die Normierung des Projektmanagements und baute die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement mit auf, etwa die Regionalgruppe Frankfurt.

In vielen Episoden erinnert sich Gernot Waschek an den schwierigen Aufbruch und den Enthusiasmus dieser Jahre, an Weggefährten und Mitstreiter, an anfängliche Ignoranz in der Industrie und die dann rasante Verbreitung unseres Projektmanagements. Aus seiner sehr persönlichen Sicht erzählt er von einem halben Jahrhundert Projektmanagement, einer Vorgehensweise, die heute bei Top-Managern als unverzichtbar gilt und die die Erfolgsstory vieler Unternehmen begründet hat.

Das Buch kann über die GPM bestellt werden: buchbestellung@gpm-ipma.de

 


Buch bewerten
Wie nützlich finden Sie dieses Buch?
Eigene Bewertung: Keine 5 / 5 (1 Bewertung)
Kommentare
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.
Tech Link