Sicher präsentieren - wirksamer vortragen

Informationen zum Buch
Sicher präsentieren - wirksamer vortragen
Autor: Hierhold, Emil
ISBN: 3636012444
Verlag: redline wirtschaft Verlag
Jahr: 2005
Seitenanzahl: 464 Seiten
Medienart: geb.
Preis: 46,00 ‚ā¨
5

Rezension von Dr. Georg Angermeier

Für eilige LeserInnen: Ansprechend für alle, die etwas zu sagen haben.

Präsentierten Sie schon einmal einen Projektvorschlag oder den aktuellen Projektstatus dem Auftraggeber, dem Projektteam oder dem Lenkungsausschuss?

Haben Sie schon einmal erlebt, dass Ihre Aussagen nicht so ankamen, wie Sie sich das eigentlich gedacht haben?

Ärgern auch Sie sich regelmäßig über schlechte Präsentationen von anderen?

Glauben Sie, dass Sie es wirklich besser können?

Sowohl Projektverantwortliche als auch als Projektbeteiligte kommen um das Präsentieren ihrer Aussagen vor einem mehr oder minder großen Publikum nicht herum. Manchen macht das Spaß, anderen ist es ein Geuel. Beide müssen es tun.

Natürlich gibt es Naturtalente, die aus dem Stegreif Präsentationen halten können, bei denen das gesamte Auditorium an ihren Lippen hängt. Aber über die reden wir hier gar nicht. Vor allem aber gelten sie nicht als Entschuldigung dafür, dass man selber angeblich "kein großer Redner" oder "kein Show-Master" ist. Jeder, der qualifiziert eine Projektaufgabe bearbeiten kann, ist auch zu einer guten Präsentation in der Lage. Standing Ovations braucht niemand - es genügt bereits vollständig, wenn während des Vortrags alle Zuhörer die Botschaft und den Standpunkt des Vortragenden verstanden haben. Und dies ist bereits gar nicht so einfach zu erreichen. Ganz sicher nicht mit dem Vorlesen einer an die Leinwand projezierten, in 10 Punkt Schriftgröße verfassten Stellungnahme.

Jede und jeder zum logischen Denken Befähigte kann erfolgreich präsentieren - wenn er oder sie die Methoden und Empfehlungen von Prof. Dr. Emil Hierholds Buch nicht nur gelesen hat, sondern sie auch wirklich anwendet.

In "Sicher präsentieren - wirksamer vortragen" geht es auf jeder Seite darum, wie Sie Ihre Botschaft ins Auditorium "rüberbringen" können. Es geht nicht um Moderation! Methoden für das Leiten eines Workshops oder einer Teamsitzung sind hier nicht zu finden. Dennoch würden Workshops und Teamsitzungen dramatisch an Effizienz gewinnen, wenn alle Teilnehmer richtig präsentieren könnten.

Nun ist Hierholds Präsentationsbibel ziemlich umfangreich und behandelt wirklich jeden Aspekt der Präsentation von der richtigen Handhaltung bis zur strategischen Argumentationskette. Das kann auf den ersten Blick abschreckend wirken. Noch dazu, wo das Layout des Buchs deutlich die Handschrift eines Präsentators verrät. Da sind ganz einfach zu viele Fettdrucke, Untersreichungen, Kästen und anderer typografischer Firlefanz. Dies sollte man getrost als Qualitätsmerkmal auffassen. Hiebold kann nämlich nicht anders als beständig präsentieren. Selbst die inhaltlich drögesten Abschnitte über das einfache Anfertigen von Overhead-Folien (ja, selbst das ist noch darin zu finden) gewinnen in seiner Darstellung noch spannende Momente.

Wer in einer Woche eine wichtige Präsentation zu halten hat, wird deshalb versucht sein, sich eines der "Powermäßig Präsentieren in zehn Minuten"-Bücher kaufen. Davon ist abzuraten. Schlagen Sie lieber Seite 90 bei Hierhold auf. Dort finden Sie das Schema des "ARGU-Strukt-Systems", der wichtigsten Kernaussage des ganzen Buchs. Wenn Sie dieses Schema für Ihr Thema ausgefüllt und anschließend die beiden Kapitel 8 und 9 über den Präsentationsaufbau gelesen haben, benötigen Sie die Quick-and-Dirty-Literatur nicht mehr. Allein diese beiden Kapitel rechtfertigen meiner Meinung nach schon den Preis des Buchs.

Wenn alle Projektbeteiligten die dort vorgestellten Schemata für eine logische Gedankenführung bei einer Präsentation beherrschen würden - das Besprechungsparadies wäre ausgebrochen. Klare Informationen. Klare Positionen. Klare Entscheidungen. Sowohl das ARGU-Strukt- als auch das INFO-Strukt-Schema liegen als PDF und als Formular auf der CD bei. Leider erlaubt das Copyright nur die persönliche Verwendung. Für den Einsatz im Team oder Unternehmen muss man also ein eigenes Formular auf Basis dieser Schemata entwerfen, oder jedem Mitarbeiter das Buch kaufen.

Letzteres wäre jetzt vielleicht doch etwas übertrieben, denn nicht jeder wird geschäftsentscheidende Präsentationen zu halten haben. Aber alle, die gegenüber dem Auftraggeber, dem Vorstand oder der Öffentlichkeit etwas über das Projekt zu sagen haben, sollten "Sicher präsentieren - wirksamer vortragen" im Regal stehen haben. Und sobald sie es gelesen haben, werden Besprechungen kürzer, Auftraggeber mit dem Projekterfolg zufriedener und Mitarbeiter motivierter werden. Ganz einfach deshalb, weil die Botschaft ankommt.


Verlagstext

Das beste Präsentationshandbuch im deutschen Sprachraum

Eine einzige Präsentation kann ein Projekt, eine Karriere entscheiden. Ein einziger Fachvortrag kann einen Experten zum Star eines Symposions machen. Die gute Idee, die sachlich fundierte Information genügen heute nicht mehr - die Inhalte müssen attraktiv, griffig und überzeugend präsentiert werden. Und das in möglichst kurzer Zeit, denn alle sind ungeduldig! Dieses Buch zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine Präsentation aufbauen, gestalten und im persönlichen Auftritt halten. Basis dafür ist die HPS-Methode des Präsentationstrainings, die ihre Wirksamkeit zehntausendfach bewiesen hat. Der bewährte Klassiker jetzt in der 7., aktualisierten Auflage.



Buch bewerten
Wie n√ľtzlich finden Sie dieses Buch?
Eigene Bewertung: Keine 5 / 5 (1 Bewertung)
Kommentare
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
F√ľr die Richtigkeit der Angaben √ľbernimmt die Redaktion keine Gew√§hr.
Tech Link