Workshops im Requirements Engineering

Methoden, Checklisten und Best Practices für die Ermittlung von Anforderungen

Workshops im Requirements Engineering

Methoden, Checklisten und Best Practices für die Ermittlung von Anforderungen

Auf einen Blick

Workshops im Requirements Engineering

Buchautor
Unterauer, Markus
ISBN
3864902312
Verlag
dpunkt Verlag, 5., überarb. Aufl.
Seitenanzahl
176
Format
gebunden
Preis
29,90 EUR
Jahr
2014

Zusammenfassung

Ein effizientes Requirements Engineering ist Grundlage für erfolgreiche Softwareprojekte. Dieses Buch zeigt, wie Workshops zur schrittweisen Ermittlung von Anforderungen effektiv gestaltet werden können. Es liefert konkrete Antworten auf die Fragen:

  • Wie gestalte ich Workshops zur Anforderungsermittlung?
  • Wie moderiere ich solche Meetings und Workshops?
  • Welche Fragen stelle ich? Worauf muss ich inhaltlich achten?
  • Womit fange ich an? Was mache ich in den ersten Workshops? Was kommt dann?

Der Autor geht dabei über eine theoretische Betrachtung allgemeiner Methoden hinaus und tief hinein in die Mühen der täglichen Arbeit als Product Owner, Projektleiter, Business Analyst oder Requirements Engineer. Die einzelnen Schritte in der Anforderungsermittlung sind entlang einer durchgängigen Vorgehensweise angeordnet und behandeln Aufgaben wie:

  • Elevator Pitch: Das Projekt in einer Liftfahrt
  • SMARTe Ziele festlegen
  • Ein Risikobacklog aufbauen
  • Die richtigen Anwendungsfälle finden
  • Qualitätsanforderungen erarbeiten

Der Leser findet in diesem Buch viele Best Practices und Checklisten, die sofort in den Workshops umgesetzt werden können, sowie Beispiele für Workshop-Moderationspläne.

Zielgruppe:

  • Requirements Engineers
  • Anforderungsmanager
  • Business Analysten
  • Projektmanager
  • Softwareentwickler
  • Qualitätsverantwortliche

Bewertungen und Kommentare

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 0
Alle anzeigen