Fallstudie: Einführung eines PM-Systems mit Methoden der Organisationsentwicklung

Die Einführung eines neuen, einheitlichen PM-Systems in eine gewachsene Unternehmensstruktur erfordert massive Veränderungen. Nicht nur Organisationsformen und Prozesse, sondern auch die Unternehmenskultur ist davon berührt. Widerstände von betroffenen Mitarbeitern können das Projekt zu Fall bringen. Begleiten die Projektverantwortlichen diesen Veränderungsprozess aber mit Methoden und Prinzipien der Organisationsentwicklung (OE), sind Akzeptanz und Identifikation bei den Betroffenen deutlich höher. Uwe Feddern und Andreas Winkelmann beschreiben in ihrem Praxisbericht am Beispiel der Deutsche Post Express GmbH, wie eine erfolgreiche Systemeinführung aussehen kann.

Die Einführung eines neuen, einheitlichen PM-Systems in ein "gewachsenes" Unternehmen erfordert neue Strukturen und führt zu wesentlichen Veränderungen in den Ablaufprozessen, nicht nur in der Projektarbeit. Sie wirkt sich auch auf die Unternehmenskultur aus. Unterschiedliche Formen des passiven und aktiven Widerstands bei den betroffenen Mitarbeitern sind die Folge. Sie können die Einführung zum Scheitern bringen.

Begleiten und unterstützen die Projektverantwortlichen diesen Veränderungsprozess aber mit Methoden und Prinzipien der Organisationsentwicklung (OE), sind Akzeptanz und Identifikation bei den Betroffenen deutlich höher.

Die Deutsche Post Express GmbH hat erfolgreich ein neues PM-System eingeführt und dabei OE-Methoden und -Prinzipien angewandt. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie das Unternehmen vorgegangen ist und wie es Problemen vorgebeugt hat.

Die Ausgangslage im Unternehmen

Die Deutsche Post Express ist eine 100%-ige Tochter der Deutschen Post AG. Rund 800 Mitarbeiter erbringen mittels moderner Versandlogistik deutschlandweit Kurier- und Express-Dienstleistungen. Das Unternehmen versteht sich als "Netzwerkmanager", da ein Großteil der reinen Umschlag- und Zustelltätigkeiten an Servicepartner ausgelagert ist. Die Mitarbeiter der Post-Tochter definieren, optimieren und steuern die Produktionsprozesse.

Um in der täglichen Arbeit schnell und flexibel auf die Herausforderungen des Markts reagieren zu können müssen sie immer mehr Themen in Projektgruppen bearbeiten.

Der Begriff "Projekt": Unklar defin

Anzeige
Der vollständige Artikel ist für Abonnenten frei zugänglich.
Artikel kaufen (2,50 €)
  • 6 Seiten Praxiswissen
  • PDF-Download
Kostenlos weiterlesen!
  • Diesen Beitrag kostenlos lesen
  • 4 Wochen Online-Zugriff auf alle Artikel, Methoden und das Glossar
Tech Link