Ausgabe
Alle Ausgaben

Ausgabe 6/2017

Eine reibungslose Zusammenarbeit im Projektteam zu garantieren, gehört zu Ihren Kernaufgaben als Projektleiter. Diese fördern Sie auch dadurch, dass Sie innerlich ausgeglichen sind: Ihre positive Ausstrahlung wirkt sich auf die Mitglieder Ihres Teams aus und macht sie widerstandsfähiger gegenüber externen Stressfaktoren. Martina Baehr stellt Ihnen Übungen vor, mit denen Sie die innere Haltung stärken.
Teil 1:
Für jedes Projekt das richtige T-Shirt
Verändert sich das Portfolio oder die Projekte werden komplexer, reicht die bisherige Projektvorgehensweise oft nicht mehr aus. Die Bechtle AG entwickelte deshalb ein unternehmensweites neues Vorgehensmodell. Im ersten Teil der zweiteiligen …
Die internationale Norm ISO 21505 "Project, programme and portfolio management — Guidance on governance" wurde verabschiedet und wird in Kürze veröffentlicht. Reinhard Wagner war an ihrer Entwicklung beteiligt und berichtet aus erster Hand über …

Ein Funktionsumfang für den gesamten Projektlebenszyklus sowie hohe Flexibilität und Anpassbarkeit sind typische Merkmale der Multiprojektmanagement-Lösung Collinor. Durch ihren modularen Aufbau eignet sie sich sowohl für kleine und …

Unlocked Content
Sie ärgern sich über das Verhalten Ihres Kollegen oder eines Mitarbeiters? Bitte machen Sie Ihrem Ärger jetzt nicht unüberlegt Luft: Eine positive Veränderung erreichen Sie nur, wenn Sie wertschätzend und lösungsorientiert kritisieren. Wie Sie am …