Ausgabe 07/2016 vom 06.04.2016
Fachbeitrag
Neuer IPMA-Standard für individuelle PM-Kompetenz

29 Kompetenzen benötigen Projekt-, Programm- und Portfoliomanager gemäß der im Oktober 2015 verabschiedeten IPMA Individual Competence Baseline 4th Version (ICB4). Die International Project Management Association (IPMA) hat mit der ICB4 die Grundlage ihres vierstufigen Zertifizierungssystems vollständig überarbeitet. So berücksichtigt sie jetzt z.B. explizit die drei Ebenen Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement. Dr. David Thyssen, Mitglied des Autorenteams, stellt die Neuerungen vor und gibt einen Ausblick auf die Änderungen bei den IPMA-Zertifizierungen.mehr

4.625
8 Leserbewertungen | Artikel (11 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Anzeige
Anzeige
Weitere Beiträge
Fachbeitrag
Get more with less!

Statusberichte zu erstellen, ist für viele Projektleiter eine eher lästige Arbeit. Darüber hinaus ist es frustrierend, wenn die Empfänger den Bericht möglicherweise gar nicht oder nur oberflächlich lesen. Das beste Mittel dagegen ist, den Inhalt schlank zu halten und den Aufwand so weit wie möglich zu reduzieren – getreu dem Lean-Gedanken "Get more with less". Udo Wings gibt wertvolle Tipps für schlanke Statusberichte mit hoher Kundenorientierung, die den Empfänger zum Lesen motivieren. mehr

4
6 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Meinung
Kultur lässt sich nicht machen, aber beeinflussen

Die Kultur eines Unternehmens oder eines Projekts managen zu wollen ist Humbug, meint Stephanie Borgert. Die meisten dieser Beratungsansätze seien bereits zum Scheitern verurteilt, bevor sie überhaupt begonnen werden. Denn Kultur ist komplex und nicht linear. Leitbilder, Regeln, neue Prozesse oder Verhaltensänderungen taugen deshalb nichts, solange nicht ein dauerhafter Prozess der Reflexion und der Werte-Arbeit gestartet wird. Kultur lässt sich zwar sehr wohl positiv beeinflussen, aber das Ergebnis lässt sich weder prognostizieren noch exakt messen. mehr

4.333335
3 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Software-Besprechung

Die modular aufgebaute PM-Software KLUSA ist auf Portfolio-Planung und Multiprojekt-Steuerung spezialisiert, bietet aber auch viele nützliche Funktionen für die Planung und Steuerung von Einzelprojekten. Damit eignet sich das Tool als integriertes Werkzeug für alle Projektbeteiligten. Die auffälligsten Neuerungen in der mittlerweile achten Version sind die grundlegend überarbeitete Bedienoberfläche und das neue Navigationskonzept. Dr. Mey Mark Meyer stellt die Neuerungen sowie die wichtigsten Funktionen von KLUSA 8 vor.

mehr

0
0 Leserbewertungen | Artikel (7 Seiten)
Tipp
Tipp – Methode
Visuelle Alternative zur RACI-Matrix

"Wer ist hier eigentlich für was verantwortlich?" – Nicht selten geraten Projekte ins Stocken, weil diese Frage nicht eindeutig geklärt ist. Mit der von Christan Botta entwickelten Visualisierungsmethode "Role Model Canvas" klären Sie effizient im Projektteam Rollen, Aufgaben und Abgrenzungen und fördern so nebenbei das allgemeine Verständnis über die verschiedenen Rollen. Mithilfe des Canvas können Sie zudem auch anderen Stakeholdern die Projektrollen erklären. mehr

4.846155
13 Leserbewertungen | Artikel (5 Seiten) | 3,00 € (0,00 € im Abo)
Witz
Was Projektmanager sagen und was sie damit meinen: Gesagt: Im Wesentlichen fertig ... Zum Witz
Tech Link