So rezertifizieren Sie sich PRINCE2: Auch Foundation-Zertifikate müssen erneuert werden

Fast alle Projektmanagement-Zertifikate müssen regelmäßig erneuert werden müssen. Ab sofort gilt das auch für das PRINCE2-Foundation-Zertifikat: Es ist nur noch drei Jahre gültig (wie zuvor schon das Practitioner-Zertifikat). Lesen Sie, welche drei Wege zur Rezertifizierung Sie haben.

So rezertifizieren Sie sich PRINCE2: Auch Foundation-Zertifikate müssen erneuert werden

Fast alle Projektmanagement-Zertifikate müssen regelmäßig erneuert werden müssen. Ab sofort gilt das auch für das PRINCE2-Foundation-Zertifikat: Es ist nur noch drei Jahre gültig (wie zuvor schon das Practitioner-Zertifikat). Lesen Sie, welche drei Wege zur Rezertifizierung Sie haben.

Wir empfehlen zum Thema Karriere
PM Welt 2023: Mutig handeln in unsicheren Zeiten

Wie gehe ich mit den Herausforderungen fehlender Planbarkeit und Unsicherheit um? Welche Kompetenzen, Methoden und Tools sind gefordert, um sich mutig und sicher den Herausforderungen der Zukunft zu stellen? Diese und weitere spannende Themen erleben Sie am 4. Mai 2023 in München bei der PM Welt, unserer Projektmanagement-Konferenz. Seien Sie dabei! Mehr Infos

Bislang galt das PRINCE2-Foundation-Zertifikat ein Leben lang. Erst die zweite Stufe, das Practitioner-Zertifikat, hatte ein Ablaufdatum, drei Jahre nach der Prüfung. Nun wurde auch die Laufzeit des Foundation-Zertifikates auf drei Jahre beschränkt, unabhängig davon, wann es erworben worden ist. Diese Regeländerung betrifft also alle Foundation-Zertifikate.

Die Zertifizierungsebenen von PRINCE2®

PRINCE2 kennt zwei grundlegende Kompetenzebenen in der Zertifizierung: Die Ebene Foundation und die Ebene Practitioner (bis 2018 gab es zusätzlich noch die Ebene Professional).
  • Der PRINCE2 Foundation Level ist für all jene gedacht, die die Grundlagen und die Terminologie von PRINCE2 erlernen wollen. Sie können sich danach in der PRINCE2-Methodologie zurechtfinden und gut in nach PRINCE2 gemanagten Projekten mitarbeiten. Für diese PRINCE2-Ebene benötigen Sie keine Vorkenntnisse.
  • Beim PRINCE2 Practitioner Level geht es um die Anwendung der Methode. Mit dieser Qualifikation ist es Ihnen möglich, alle Aspekte der Methode selbstständig anzuwenden und PRINCE2-Projekte selbstständig an die jeweilige Projektumgebung anzupassen und zu managen. Das Practitioner-Zertifikat setzt ein Foundation-Zertifikat voraus.

Seminare zur Prüfungsvorbereitung dürfen nur akkreditierte Trainingsorganisationen (ATO) anbieten, über die Sie auch die Zertifizierungsprüfung buchen. Wenn Sie sich selbstständig vorbereiten wollen, dann kaufen Sie die Prüfung direkt über www.peoplecert.org.

Die neuen Regeln im Detail


Grundsätzlich gilt die neue Regel für alle Kandidat:innen aller PRINCE2-Versionen, jedes Foundation-Zertifikat muss innerhalb von drei Jahren erneuert werden.

Für alle Zertifikate, deren Prüfung schon länger zurückliegt, gibt es allerdings eine Erleichterung: Wenn Sie Ihr Foundation-Zertifikat vor dem 1. Januar 2020 erworben haben, dann haben Sie bis zum 30. Juni 2023 Zeit, es zu verlängern.

3 Wege, um das Foundation-Zertifikat zu erneuern

Insgesamt gibt es drei Wege, das Foundation-Zertifikat zu erneuern. Jede dieser Möglichkeiten muss vor dem Ablaufdatum des Zertifikats ergriffen werden.

  • Klassische Rezertifizierung: Diese besteht darin, dass Sie erneut die Foundation-Prüfung absolvieren. Sie entscheiden selbst, ob Sie dazu ein Seminar bei einer akkreditierten Trainingsorganisation machen oder ob Sie sich selbstständig vorbereiten und nur die Prüfung direkt bei PeopleCert buchen.
  • Punkte sammeln auf My.Axelos: My.Axelos.com ist eine Plattform, auf der Sie Inhalte speziell zu PRINCE2 und allgemein zum Projektmanagement finden. Durch bestimmte Aktivitäten auf dieser Plattform (z.B. Fachliteratur lesen, an Diskussionen, Seminaren und Webinaren teilnehmen) können Sie innerhalb der drei Jahre Punkte sammeln, die dann die Prüfung ersetzen.
  • Upgrade Ihrer Qualifikation: Wenn Sie innerhalb dieser drei Jahre das Practitioner-Zertifikat erwerben, verlängert sich auch Ihr Foundation-Zertifikat.

Weiterhin ist das Foundation-Zertifikat die Voraussetzung, um das Practitioner-Zertifikat erwerben zu können. Dabei gibt es eine Besonderheit - jetzt kommt die gute Nachricht: Wenn Sie auch ein Practitioner-Zertifikat erworben haben, es aber mittlerweile abgelaufen ist, dann müssen Sie nicht wieder von vorn mit der Foundation anfangen, es genügt den Practitioner zu erneuern.

Sie möchten eine Projektmanagement-Zertifizierung absolvieren und sind im Dschungel der verschiedenen Zertifizierungsangebote, -level und Anforderungen verloren? Diese zweiteilige Artikelserie bringt Licht in den Zertifizierungsdschungel. Im ersten Teil erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Zertifizierungen der drei großen Anbieter IPMA®, PMI® und AXELOS Ltd. – inklusive der agilen Zertifizierungen der Platzhirsche.

Weiterlesen

Warum ist PeopleCert diesen Schritt gegangen?

Weil PeopleCert im letzten Jahr AXELOS Ltd. gekauft hat, sagen viele Stimmen, dahinter stecke nur die Absicht, den Umsatz der Zertifizierungsorganisation zu steigern. Sicherlich dürfte sich PeopleCert über einen höheren Umsatz freuen, jedoch gibt es auch einen guten Grund für die Befristung: Ein lebenslang geltendes Foundation-Zertifikat kann auch 15 oder 20 Jahre alt sein, also unter einer früheren Version erworben worden sein. Mit der neuen Regel gewinnt das Foundation-Zertifikat also an Aktualität und damit Gewicht. Allerdings hätte dafür vielleicht auch eine Laufzeit von fünf Jahren genügt.

Welche Wege gibt es, um das PRINCE2-Foundation-Zertifikat zu erneuern?

Ihr Foundation-Zertifikat können Sie auf drei verschiedenen Wegen erneuern: Neben der klassischen Rezertifizierung können Sie Punkte sammeln auf My.Axelos. Außerdem können Sie das Practitioner-Zertifikat erwerben.

➜ Mehr Infos

Welche PRINCE2-Zertifikate gibt es?

Es gibt für PRINCE2® zwei Zertifizierungsstufen: PRINCE2® Foundation und PRINCE2® Practitioner.

➜ Mehr Infos

Wie lange sind die PRINCE2-Zertifikate gültig?

Während das Practitioner Level schon immer lediglich drei Jahre lang gültig war, galt ein Foundation-Zertifikat unbegrenzt. Seit 2023 muss auch dieses Level alle drei Jahre erneuert werden, außer man besitzt ein Practitioner-Zertifikat. 

➜ Mehr Infos

Jetzt Feedback geben und mitdiskutieren!

Wir würden uns über Ihre Bewertung und/oder einen Kommentar freuen ‒ nur so können wir Ihnen in Zukunft noch bessere Inhalte liefern.

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 1
Kommentare 0