Englischer
Begriff
  • Internal Rate of Return Method

Interne Zinsfußmethode

Die interne Zinsfußmethode dient wie die Kapitalwertmethode zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit einer Investition. Bestimmt wird dabei nicht der aktuelle Barwert der Investition sondern der Zinsfuß, bei dem der Kapitalwert zu Null wird. Wenn der so gefundene Diskontierungszinsfuß über der geforderten Mindestverzinsung liegt, ist das Projekt wirtschaftlich. Wenn zwischen verschiedenen Szenarien entschieden werden soll, dann ist das Szenario mit dem höchsten internen Zinsfuß zu wählen.

Anzeige
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26.06.2002.
Tech Link