Konfigurationsidentifizierung

Konfigurationsidentifizierung ist die Festlegung einer Bezugskonfiguration und die Vergabe einer eindeutigen Bezeichnung für diese (z.B. Produktnummer mit Versionsnummer, Identifier des Konfigurationsdatensatzes).

Zusammen mit der Konfigurationsidentifizierung sollte zugleich auch eine Konfigurationsbeschreibung erstellt werden.

Konfigurationsidentifizierung

Konfigurationsidentifizierung ist die Festlegung einer Bezugskonfiguration und die Vergabe einer eindeutigen Bezeichnung für diese (z.B. Produktnummer mit Versionsnummer, Identifier des Konfigurationsdatensatzes).

Zusammen mit der Konfigurationsidentifizierung sollte zugleich auch eine Konfigurationsbeschreibung erstellt werden.

Wir empfehlen zum Thema Leistungsumfang
2 Tage
13.03.2024
1,095,-
User Story Mapping - Die Nutzer im Blick mit der Produkt-Landkarte

Stellen Sie Kundenanforderungen – ohne endlose Dokumentationen – strukturiert dar und behalten Sie mit diesem Seminar die Kontrolle über den gesamten Entwicklungsprozess. Mit vielen Praxisübungen und direkt anwendbar. Mehr Infos

Bewertungen

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
Gesamt
Bewertungen 3
Kommentare 0