Englischer
Begriff
  • Maintenance and Turnaround

Wartungs- und Instandhaltungsprojekt

Im Betrieb von Großanlagen, z.B. in der chemischen Industrie oder im Kraftwerksbereich, nehmen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten den Charakter komplexer Projekte an. Typisch für Wartungsprojekte ist ihre lange Planungsphase und die kurze Ausführungsphase. Ziel des Projekts ist es, die vorgesehenen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten so schnell als möglich durchzuführen, um die Stillstandsverluste der Anlage möglichst gering zu halten.

Anzeige

Die Planung von Wartungs- und Instandhaltungsprojekten muss unter anderem folgende Besonderheiten berücksichtigen:

  • Sicherheitsvorschriften für Außerbetriebnahme, Wartung und Inbetriebnahme
  • Höchstmögliche Parallelisierung von Arbeiten
  • Berücksichtigung logistischer Einschränkungen (Beschränkung der Zugänglichkeit)
  • Alternativplanungen für außerplanmäßig erforderliche Reparaturarbeiten

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 27.05.2004.
Tech Link