Buchstabiertafeln – Hilfe bei der telefonischen Informationsweitergabe

Buchstabiert man Namen, Adressen oder Produktbezeichnungen am Telefon, entstehen leicht Missverständnisse. Dann klingt ein S wie ein F oder umgehrt. Um solche Fehler zu vermeiden, verwenden viele das so genannte Buchstabier-Alphabet: A wie Anton, B wie Berta usw. Nur wenige kennen es allerdings komplett auswendig. Damit Sie das Buchstabier-Alphabet immer zur Hand haben, listet Jessika Herrmann in ihrem Tipp die Buchstabiertafeln für Deutschland, Österreich und die Schweiz auf, außerdem den Buchstabier-Code für den internationalen Geschäftsverkehr.

Muss man Namen, Adressen oder Produktbezeichnungen telefonisch weitergeben, ist besondere Sorgfalt gefragt. Um Fehler bei der Informationsvermittlung zu vermeiden, buchstabieren viele Personen die Angaben. Am Telefon verwechselt man allerdings leicht ein S mit einem F und umgekehrt. Um diese und andere Missverständnisse zu vermeiden, verwenden viele das so genannte Buchstabier-Alphabet: A wie Anton, B wie Berta usw. Nur wenige kennen es allerdings komplett auswendig.

Damit Sie das Buchstabier-Alphabet für den Bedarfsfall immer zur Hand haben, haben wir es für Sie in Tabelle 1 vollständig aufgelistet. Die Buchstabiertafel für Deutschland ist nach DIN 5009 festgelegt. Allerdings werden nicht alle von der DIN vorgegebenen Begriffe in der Praxis auch tatsächlich verwendet. So wird in Deutschland anstatt des "S wie Samuel" meist das "S wie Siegfried" gebraucht, statt "Z wie Zacharias" das "Z wie Zeppelin".

Die Buchstabiertafeln in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind ähnlich, allerdings gibt es auch einige Unterschiede. In der Tabelle sind die Unterschiede zur schnellen Orientierung hervorgehoben.

Tabelle 1: Buchstabiertafeln für Deutschland (D), Österreich (Ö) und die Schweiz (CH).

Englisch und international

Viele Telefonate müssen auf Englisch geführt werden. Damit Sie auch im Telefonkontakt mit englischsprachigen Personen auf eine Buchstabiertafel zurückgreifen können, finden Sie in Tabelle 2 die im Englischen üblichen Begriffe. Hier ist auch der internationale Buchstabier-Code aufgelistet. Dieser wurde für die Luftfahrt festgelegt, ist aber auch im Geschäftsverkehr gebräuchlich.

Tabelle 2: Buchstabiertafeln - England und International.

 
Anzeige
Jetzt kostenlos weiterlesen!
Abonnenten des Projekt Magazins wissen mehr!
Starten Sie jetzt unser 4-wöchiges Kennenlern-Angebot: Die Anmeldung dauert nur ein paar Minuten – Sie können also gleich weiterlesen.
  • KostenlosDas Kennenlern-Angebot kostet Sie nichts.
  • Kein RisikoSie können jederzeit kündigen, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
  • Einen Monat lang alles lesen4 Wochen Online-Zugriff auf alle Inhalte des Projekt Magazins.
Tech Link