Zahlen, Daten, Fakten: Wichtige Internetadressen für Ihre Projektrecherche

Zahlen sind oft überzeugende Argumente. Ob Sie ein Konzept für einen Kunden schreiben oder ein Produkt vorstellen, belassen Sie es nicht bei allgemeinen Statements, sondern belegen Sie Ihre Aussagen mit Statistiken und fundierten Fakten. Und: Unabhängig ermittelte Zahlen lassen sich schwer widerlegen – in jedem Fall also ein Pluspunkt für Sie! Gisela Müller stellt Ihnen zehn Webseiten vor, auf denen Sie bei Ihrer Informationsrecherche fündig werden können.

 

Zahlen, Daten, Fakten: Wichtige Internetadressen für Ihre Projektrecherche

Zahlen sind oft überzeugende Argumente. Ob Sie ein Konzept für einen Kunden schreiben oder ein Produkt vorstellen, belassen Sie es nicht bei allgemeinen Statements, sondern belegen Sie Ihre Aussagen mit Statistiken und fundierten Fakten. Und: Unabhängig ermittelte Zahlen lassen sich schwer widerlegen – in jedem Fall also ein Pluspunkt für Sie! Gisela Müller stellt Ihnen zehn Webseiten vor, auf denen Sie bei Ihrer Informationsrecherche fündig werden können.

 

Zahlen sind oft überzeugende Argumente. Ob Sie ein Konzept für einen Kunden schreiben oder ein Produkt vorstellen, belassen sie es nicht bei allgemeinen Statements, sondern belegen Sie Ihre Aussagen mit Statistiken und fundierten Fakten. Das zeugt von Kompetenz und beweist, dass Sie Ihr Thema gut recherchiert und über den eigenen (Firmen-)Horizont hinaus geblickt haben. Und: Unabhängig ermittelte Zahlen lassen sich schwer widerlegen - in jedem Fall also ein Pluspunkt für Sie!

Den schnellsten Zugriff auf umfangreiche Statistiken und Studien bietet das Internet. Wir stellen Ihnen zehn Webseiten vor, auf denen Sie bei Ihrer Informationsrecherche fündig werden können, wenn Sie z.B. Fakten für die Schwerpunkte Marketing, Werbung und Konsumgüterindustrie suchen. Darüber hinaus bieten weitere Marktforschungsinstitute, Medien- und Verlagsunternehmen verlässliche Informationen.

Amerikanische Verhältnisse: Daten aus den USA

Quellen der Managerliteratur: The Standish Group, Forrester Research

Wer gelegentlich Fachbücher zum Thema E-Business, Projektmanagement oder Unternehmensführung liest, dem dürften die Namen der amerikanischen Forschungsinstitute The Standish Group und Forrester bereits bekannt sein. Die von diesen Instituten ermittelten Zahlen beziehen sich zwar in der Regel auf den US-Markt können aber als Indikatoren für bestimmte Trends durchaus auch für hiesige Verhältnisse herangezogen werden. Insbesondere in der IT-Branche finden viele Entwicklungen zuerst in Nordamerika statt, bevor sie für das deutschsprachige und europäische Umfeld übernommen werden.

The Standish Group und Forrester arbeiten unabhängig, die beiden Institute sind jedoch eigenständige Wirtschaftsunternehmen und nicht staatlich finanziert oder subventioniert. Die von der Standish Group und Forrester angebotenen Studien haben demnach ihren Preis. Ob sich diese Investition rentiert, müssen Sie im Einzelfall selbst entscheiden. Wollen Sie beispielsweise Forrester-Ergebnisse in ein umfangreiches IT-Konzept einfließen lassen, für das Sie Ihrem Kunden sechsstellige Beträge in Rechnung stellen, rechtfertigt das sicher die Anschaffung einer zwei- oder dreitausend Dollar teuren Studie. Beide Unternehmen veröffentlichen auf ihren Websites jedoch auch kostenlose Informationen.

The Standish Group: www.standishgroup.com
Die Standish Group bietet unabhängig recherchierte Daten mit Focus auf die IT-Branche. Renommee haben vor allem die "Standish Reports" und die "CHAOS Chronicles", eine bereits zum zweiten Mal erschienene Studie über Softwareprojekte. Diese Publikationen kosten allerdings bis zu einigen tausend Dollar.

Bild 1: Ein Bericht der Standish Group.

Forrester Research: www.forrester.com
Auf der Website von Forrester bietet der Bereich "Research" Informationen zu Erhebungen und Analysen aus den verschiedensten Branchen (Reise, Entertainment, Technologie etc.). Nach Auswahl der Branche findet man eine Liste mit den verfügbaren Studien. Zu jeder Studie kann eine Kurzübersicht aufgerufen werden. Einige Studien stehen kostenfrei online, die meisten sind jedoch nur für Forrester Kunden gegen Bezahlung erhältlich.

Zahlen für den Online-Bereich: GVU Center, Georgia Institute of Technology

GVU Center, Georgia Institute of Technology: www.gvu.gatech.edu
Das GVU Center des Technologischen Instituts in Atlanta/USA führt Untersuchungen auf Grundlage interdisziplinärer Zusammenarbeit von Universität und Industrie durch. Interessant für alle, die im und mit dem Internet arbeiten, dürften die "GVU WWW User Surveys" sein (www.gvu.gatech.edu). Die GVU-Umfragen werden seit 1994 durchgeführt und vermitteln ein umfangreiches Bild mit zahlreichen Grafiken und Statistiken zur Benutzerstruktur und -verhalten im Netz. Die zehnte und bisher letzte Umfrage liegt allerdings bereits einige Jahre zurück und zeigt den Stand vom Oktober 1998. Zu den laufenden Forschungsprojekten gelangt man über den Link "Research". Sämtliche Informationen sind kostenlos.

Statistische Forschung aus und über Deutschland

Die offiziellen Zahlen: Statistisches Bundesamt

Offizielle Zahlen und Fakten für Deutschland liefert das Statistische Bundesamt. Es publiziert Erhebungen zu sämtlichen Themen öffentlichen Interesses: Geografie und Bevölkerung, Erwerbstätigkeit, Bildung und Kultur, Gesundheitswesen, Bauen und Wohnen, Umwelt, Produzierendes Gewerbe und Handwerk, Tourismus, Verkehr, Geld, Kredit und Außenhandel, Unternehmen, Preise, Löhne und Gehälter, Haushaltsausstattung und -budget, Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen.

Statistisches Bundesamt Deutschland: www.destatis.de
Auf der Website findet sich umfangreiches Datenmaterial, von dem vieles jedoch in keiner sehr griffigen Darstellung vorliegt, man muss also wissen, wie die Zahlen und Statistiken zu lesen sind. Besser aufbereitete Informationen werden im Statistik-Shop (www-ec.destatis.de) angeboten. Hier gibt es zahlreiche Studien zum Download sowie Bücher und Publikationen, die teils kostenfrei, teils für wenige Euro zu erwerben sind.

Meinungsforschung mit Tradition: Allensbacher Institut

Das 1947 gegründete Allensbacher Meinungsforschungsinstitut hat sich von Beginn an die wissenschaftliche Arbeit und die Praxisnähe in der Durchführung von Markt- und Sozialforschung auf die Fahnen geschrieben. Viele Allensbacher Untersuchungen sind veröffentlicht und können über das Web bezogen oder heruntergeladen werden.

Bewertungen und Kommentare

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 0
Kommentare 0