Regina Wolf-Berleb

Regina Wolf-Berleb, Jahrgang 1967, ist zertifizierte Projektmanagerin GPM bis 2001 (Level B) und zertifizierte Qualitätsmanagerin DGQ. Sie studierte berufsbegleitend Betriebswirtschaft in Köln, Fachrichtung Personalwesen. Sie hat über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Projektmanagement. Frau Wolf-Berleb war unter anderem Projektleiterin für eine Softwareeinführung in einem Telekommunikationsunternehmen. Bei IBM Global Servcies war sie als Senior-Consultant für Projekt und Qualitätsmanagement tätig. Dort vor allem in den Branchen Personal, Versicherungen und Industrie; unter anderem als Projektleiterin für Aufbau und Leitung von Program Management Offices in internationalen Rollout-Projekten.

Von 2005 bis Mitte 2007 war sie in einer großen Rückversicherung in einem großen SAP-Rollout-Projekt für die Qualitätssicherung zuständig.

Seit Januar 2008 ist Regina Wolf-Berleb geschäftsführende Gesellschafterin der Berleb Media GmbH und verantwortet in dieser Funktion die Bereiche: Marketing & Vertrieb, Verwaltung, IT, Controlling, Personal Einkauf und Back-Office.

Regina
Wolf-Berleb
Zertif. Projektmanagerin (GPM, Level B), langjährige Projekterfahrung, seit Januar 2008 geschäftsführende Gesellschafterin beim projektmagazin

Regina Wolf-Berleb

Regina Wolf-Berleb, Jahrgang 1967, ist zertifizierte Projektmanagerin GPM bis 2001 (Level B) und zertifizierte Qualitätsmanagerin DGQ. Sie studierte berufsbegleitend Betriebswirtschaft in Köln, Fachrichtung Personalwesen. Sie hat über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Projektmanagement. Frau Wolf-Berleb war unter anderem Projektleiterin für eine Softwareeinführung in einem Telekommunikationsunternehmen. Bei IBM Global Servcies war sie als Senior-Consultant für Projekt und Qualitätsmanagement tätig. Dort vor allem in den Branchen Personal, Versicherungen und Industrie; unter anderem als Projektleiterin für Aufbau und Leitung von Program Management Offices in internationalen Rollout-Projekten.

Von 2005 bis Mitte 2007 war sie in einer großen Rückversicherung in einem großen SAP-Rollout-Projekt für die Qualitätssicherung zuständig.

Seit Januar 2008 ist Regina Wolf-Berleb geschäftsführende Gesellschafterin der Berleb Media GmbH und verantwortet in dieser Funktion die Bereiche: Marketing & Vertrieb, Verwaltung, IT, Controlling, Personal Einkauf und Back-Office.

Beiträge von Regina Wolf-Berleb

Teil 4:
Verantwortungsbereiche und Aufgaben des Projektleiters
Das Thema dieses Beitrags sind die Anforderungen an Projektleiter und über welche Mindestkompetenzen ein Projektleiter verfügen muss.

 

Teil 2:
Merkmale

Was ist Projektmanagement und wofür wird es gebraucht? Die Autorin definiert in dieser Einführungsreihe die verschiedenen Arten des Projektmanagements. Ferner definiert Sie Gründe und die einzelnen Phasen im Projektmanagement.

Regina Wolf-Berleb
Veröffentlichungsdatum
Am 24. November tagte in Nürnberg wieder die Delegiertenversammlung der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V., zum insgesamt vierten Mal. Als Resümee kann ich sagen, dass der Verein immer noch mitten im Wandel steckt, ein neuer Anfang aber gemacht ist.

 

Regina Wolf-Berleb
Veröffentlichungsdatum

Am Freitag, den 10. Juni 2016 trat in Nürnberg mit der Delegiertenversammlung das höchste Organ der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. zusammen. Die Delegiertenversammlung fand erstmals wieder seit der Wahl des 1. hauptamtlichen Vorstands im vergangenen September statt (Projekt Magazin berichtete).

Bauchentscheidungen führen oft zu besseren Ergebnissen als überlegte Entscheidungen, wie der Psychologe Prof. Gerd Gigerenzer, Direktor des Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, in verschiedenen Studien belegte.

Regina Wolf-Berleb
Veröffentlichungsdatum

Unter dem Motto "IlluMinate: IT" fand am 16. Juni über den Dächern Münchens zum ersten Mal die "PM-Challenge" statt, veranstaltet vom PMI Chapter Southern Germany. Trotz des etwas kryptischen Mottos hat mich das neue Format auf Anhieb überzeugt.

Projekte sind keine rein technischen Systeme, sondern haben vor allem mit Menschen zu tun.
Regina Wolf-Berleb
Veröffentlichungsdatum
Seit diesem Sommer bin ich nun auch Delegierte der GPM. So kam es, dass ich vor drei Wochen für das Bundesland Bayern an der ersten Delegiertenversammlung der GPM in Nürnberg teilgenommen habe. Der wichtigste Tagungsordnungspunkt dabei war die Wahl des hauptamtlichen Vorsitzenden und dessen Stellvertreter der GPM.

 

Jedem Projektbeteiligten dürfte der Begriff "Lenkungsausschuss" im Zusammenhang mit der Steuerung von Projekten geläufig sein.
Die Leistung von Subunternehmern ist teuer, die richtige Auswahl des Anbieters deshalb besonders wichtig. Um eine gute Wahl treffen zu können, sollten Sie sich auf die Gespräche und die folgenden Verhandlungen gut vorbereiten.