Für immer FISH!™

Wie Sie die Fish!™-Philosophie verankern und Ihre Motivation frisch halten

Informationen zum Buch
Für immer FISH!™
Autor: Lundin, C. Stephen; Paul, Harry; Christensen, John
ISBN: 3832310134
Verlag: redline Wirtschaft
Jahr: 2003
Ort: Frankfurt
Seitenanzahl: 136 Seiten
Medienart: geb.
Preis: 12,90 €
0
0 Kommentare

Rezension von Dr. Georg Angermeier

Für eilige Leser: Wie man Motivation im Alltag lebt und am Leben erhält. Begeisterung auf dem rationalen Prüfstand. Ein ambivalentes Buch für nüchterne und emotionale Typen.

Am Anfang eines Projekts sind alle begeistert bei der Sache. Vielleicht gibt es sogar ein Kick-Off-Meeting, ein Projekt-Logo und ein Projekt-Plakat in der Kantine. Aber nach ein paar Wochen versinkt die anfängliche Motivation wieder in der Routine. Das Projekt-Logo hat ironische Verunglimpfungen erfahren und das Plakat ist eingerissen. Erste Probleme lassen Zweifel am Erfolg aufkommen.

Jetzt kommt es darauf an, kontinuierliche Motivation zu schaffen, Zweifler zu überzeugen, neue Mitarbeiter zu integrieren, Vorgesetzten den Nutzen deutlich zu machen.

Genau darum geht es im dritten Band der "FISH!"-Serie. Aber um ehrlich zu sein, ich hatte ein wenig Einstiegsschwierigkeiten. Der Stil des Buchs ist nun mal typisch amerikanisch - künstlich wirkende Dialoge zwischen der Hauptperson, Rhonda Bullock, und ihrem Mann sollen den persönlichen Bezug zum Leser herstellen. Nicht wirklich, zumindest nicht bei mir. Aber aufhören konnte ich trotzdem nicht. Dieses Buch ließ mich tatsächlich von der ersten bis zur letzten Seite nicht los. Ich wollte unbedingt wissen, ob es Rhonda und ihrem Team wirklich gelingt, Vision und Praxis zu vereinen.

Stellenweise war ich richtig fies und freute mich über die Querschläger. So konnte ich mich mit der neuen Pflegedienstleiterin Miss Scallpell trotz ihres ersten Auftretens als "böse Demotivatorin" gut identifizieren, als sie anordnet: "Krankenpflege muss professionell sein. Da haben alberne Namensschilder und Spielzeuge nichts verloren. Professionalität duldet keinen Firlefanz."

Ha, da wollen wir doch mal sehen, was von diesem ganzen Motivationskram übrigbleibt, wenn man die Fassade abkratzt!

Um genau diese Frage geht es in diesem Buch und das an zwei konkreten Szenarien, die gegensätzlicher nicht sein könnten: Eine Krankenhausstation und ein Sushi-Restaurant.

Während die Krankenhausstation unter Rhonda Bullock genau nach Lehrbuch erste große Erfolge nach der FISH!™-Methode eingefahren hat, aber bereits wieder erste Verfallserscheinungen zu beobachten sind, floriert das Sushi Restaurant Takara Too unter seiner Chefin Ishy, weil diese es "aus dem Bauch heraus" versteht, ihre Vision des besten und kundfreundlichsten Restaurants täglich neu mit Leben zu erfüllen.

Es sind die täglichen, kleinen "Visionsmomente", die den Unterschied zwischen Strohfeuer und Energiequelle bedeuten.

Ishy formuliert das so: "Wir erleben täglich Dinge, die uns zu neuen Ideen anregen. Ich nenne sie Visionsmomente. Sie geben uns die Chance, auf Neues kreativ zu reagieren und bereichern unser Bild vom idealen Takara Too. Und je mehr dieser Möglichkeiten wir nutzen, umso stärker wird das, wofür wir hier arbeiten."

Dahin zu kommen ist nicht so einfach, sondern mit harter Arbeit verbunden. Der Weg dorthin besteht aus drei Schritten:

  1. Erkennen
  2. Leben
  3. Fördern

Unter uns: Das ist genau der als spröde und als starr verschriehene kontinuierliche Verbesserungsprozess des Total Quality Management.

Aber mit FISH!™ machen KVP und TQM Spaß - hier wird der KVP zum kontinuierlichen Motivationsprozess!

Und so ziehen Rhonda, Miss Scallpell, Ishy und all die anderen Akteure dieses eigenwilligen Buchs den Leser in den Bann, bis ..

Nein, ich verrate Ihnen jetzt nicht, wie es weitergeht und welches Ende das Buch nimmt. Nur so viel sei verraten: Es enthält eine sehr, sehr harte Bruchlandung, von der sich auch der Leser zuerst einmal erholen muss. FISH!™ ist keine Heile-Welt-Philosophie, sondern ernst zu nehmende Programmatik für die Einheit von Beruf und Berufung.

Trotz aller Ambivalenz in Darstellung und Botschaft: Dieses Buch ist Pflichtlektüre für alle Leiter von Teams - nicht nur in Krankenhäusern und Sushi-Restaurants.


Verlagstext

Spaß am Job - das funktioniert mit Fish! Aber was passiert, wenn der Arbeitsalltag wieder einkehrt?

Rhonda Bullock übernimmt die Leitung einer Krankenhausstation, die die Fish!-Prinzipien mit Begeisterung übernommen hat. Aber allmählich merkt Rhonda, dass der Schwung nachlässt und zu allem Überfluss die neue Vorgesetzte nichts von diesen "Spielereien" hält. Was tun, damit die gute Arbeitsatmosphäre nicht den Bach runtergeht? Wie Rhonda und ihre Mitarbeiter es schaffen, die positiven Veränderungen am Leben zu halten, erfahren Sie in dieser spannenden Geschichte, die wieder auf wahren Begebenheiten beruht.



Buch bewerten
Wie nützlich finden Sie dieses Buch?
Keine Stimmen
Kommentare
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.
Tech Link