#PM 2025 – Projekte. Gut. Machen.

7 Thesen zur Zukunft der Projektarbeit

Informationen zum Buch
#PM 2025 – Projekte. Gut. Machen.
Autor: Bartlog, Heiko; Hinz, Olaf
ISBN: 3981991710
Verlag: mind.any Verlag
Jahr: 2018
Seitenanzahl: 296 Seiten
Medienart: gebunden
Preis: 24,90 EUR
0
0 Kommentare

Rezension von der Redaktion des Projekt Magazins

Wie sieht das Projektmanagement 2025 aus? Eine spannende Frage, mit der sich die Autoren Heiko Bartlog und Olaf Hinz in Ihrem Buch "#PM2025" auseinandersetzen. Das Ergebnis: 7 Thesen, die u.a. besagen, dass Können wichtiger ist als Wissen und der Trend dazu hingeht, verschiedenste Werkzeuge und Vorgehensweisen unabhängig von Standards und Zertifizierungen einzusetzen. Das Buch enthält neben bekannten Methoden und Modellen, wie Scrum oder dem Hackathon,  viel Neues, wie die VUCA-Matrix oder Appreciate Inquiry, ein Zweier-Interview, beim dem konstruktive Problemlösungs-Vorschläge erarbeitet werden. Auch wenn nicht jede Methode bis ins kleinste Detail beschrieben ist, bietet das Buch für Vor- und Weiterdenker eine reiche Auswahl an neuen Vorgehensweisen für das Projektmanagement der Zukunft.

Fazit: Im handlichen Format und aufwändig farblich gestaltet, liefert das Buch Bewährtes und sowie Innovatives zum Projektmanagement der Zukunft. Wer gerne mit neuen Formen der Zusammenarbeit, Problemlösung oder des Wissensmanagements experimentiert, kann hier aus dem Vollen schöpfen.


Verlagstext

Olaf Hinz und Heiko Bartlog laden uns mit dieser Publikation ein, Projektmanagement neu zu denken. Aus dem Bewusstsein her aus, was gutes und richtiges Projektmanagement in der alten Welt bedeutet hat und was es in der neuen Welt bedeuten könnte. Ich verwende die Unterscheidung alt < > neu an dieser Stelle bewusst und setze gleich noch einen drauf: Der alten Welt ist nicht bewusst, wie neu die neue Welt ist.

Projekte, die echte Innovation und relevanten Fortschritt hervorbringen, sind in diesem Zusammenhang von essenzieller Bedeutung. Deshalb sollte es ein gemeinsames Anliegen sein, die Projektmanagement-Disziplin gemeinsam weiterzuentwickeln. Damit Projekte mit der gestiegenen Komplexitat noch besser umgehen konnen. Denn darum geht es im Kern. (Stefan hagen)



Buch bewerten
Wie nützlich finden Sie dieses Buch?
Keine Stimmen
Kommentare
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.
Tech Link