Project Scorecard: Mehr Transparenz für strategische Projekte

Projekte, die nicht klar an die Unternehmensstrategie gekoppelt sind, geraten leicht in Schwierigkeiten. Abhilfe kann die Project Scorecard schaffen. Mit der Methode – einer Weiterentwicklung der Balanced Scorecard – lassen sich Projekte zur Umsetzung von Unternehmens- oder Bereichsstrategien initialisieren und steuern. Die Project Scorecard soll diese Projekte transparenter machen, damit Probleme frühzeitig erkennbar werden. Markus Selders und Luz Märkle stellen in diesem Beitrag den Management Prozess der Project Scorecard vor, erläutern die Komponenten und die Vorgehensweise und zeigen, wann es sinnvoll ist, die Project Scorecard einzusetzen.

Unklare Ziele und Anforderungen sowie mangelnde Management-Unterstützung sind laut Deutscher Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) die Hauptursachen für das Scheitern vieler IT-Projekte. Sogar bei Vorhaben, die explizit als strategisch gekennzeichnet sind, fehlt häufig die Ankopplung an die Unternehmens- oder Bereichsstrategie. Letztere ist zudem oft schwammig und schwer verständlich.

Für das strategische Management von Unternehmen oder Business-Units hat sich die Balanced Scorecard bewährt, die die Unternehmensstrategie abbildet. Im Jahr 2000 setzten sie bereits 40% der Unternehmen aus dem DAX100 ein. Die Project Scorecard ist eine Weiterentwicklung dieser Methode für strategische Projekte.

So funktioniert die Balanced Scorecard

Das Bewertungs- und Managementsystem "Balanced Scorecard" (vgl. Glossar) dient zur Beurteilung der Unternehmensentwicklung. Ihm liegt die Annahme zugrunde, dass finanzielle Kennzahlen als Basis für eine ausgewogene Unternehmensbeurteilung nicht ausreichen. Dafür sind vier Perspektiven nötig: Finanzen, Kunden und Markt, Interne Prozesse sowie Lernen und Wachstum.

Für jeden dieser Bereiche werden Kennzahlen definiert, die den Unternehmenserfolg quantifizieren. Diese sollen Ursachen und Ergebnisse beschreiben. Ein Beispiel: Optimiert man interne Prozesse, kann sich unmittelbar die Lieferzeit verkürzen. Daraufhin wächst die Kundenzufriedenheit.

Ziele der Project Scorecard

Fachautoren betonen in der Literatur zwar immer wieder die Bedeutung der frühen Projektphasen und klar festgelegter Projektziele. Durchgängige Konzepte für die Zielerreichung sind jedoch noch selten. Aus dieser Situation heraus haben wir die Project Scorecard entwickelt.

Die Project Scorecard hilft vor allem dabei,

  • zu Beginn des Projekts einen Konsens der Stakeholder über die Projektziele herzustellen,
  • strategische Projekte an die Unternehmens- oder Bereichsstrategie anzukoppeln und
  • die Frage zu klären: "Was wollen wir mit dem Projekt(ergebnis) erreichen?"

Sie ist einfach anwendbar und zur strategischen

Anzeige
Jetzt kostenlos weiterlesen!
Abonnenten des Projekt Magazins wissen mehr!
Starten Sie jetzt unser 4-wöchiges Kennenlern-Angebot: Die Anmeldung dauert nur ein paar Minuten – Sie können also gleich weiterlesen.
  • KostenlosDas Kennenlern-Angebot kostet Sie nichts.
  • Kein RisikoSie können jederzeit kündigen, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
  • Einen Monat lang alles lesen4 Wochen Online-Zugriff auf alle Inhalte des Projekt Magazins.
Tech Link