Unsere Autoren
Alle Autoren

Olaf Clausen

Olaf Clausen ist geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung AMCON Analytical Marketing Consulting GmbH in Bremen. Seit 1989 entwickelt er Individuallösungen auf Basis von Microsoft Anwendungen mit Schwerpunkt Dokumenten-Management und Marketing-Planungsmodelle aus dem Telekommunikations und ÖPNV-Bereich. Im Rahmen seiner Tätigkeit sammelte er eine Vielzahl an Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements, die er in zahlreichen Artikeln aufbereitet und analysiert hat.

Sie erreichen ihn unter [email protected]

Olaf
Clausen
Geschäftsführer d. AMCON GmbH, Schwerpunkt: Individuallösungen auf Basis von Microsoft-Anwendungen im TK und ÖPNV-Bereich

Olaf Clausen

Olaf Clausen ist geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung AMCON Analytical Marketing Consulting GmbH in Bremen. Seit 1989 entwickelt er Individuallösungen auf Basis von Microsoft Anwendungen mit Schwerpunkt Dokumenten-Management und Marketing-Planungsmodelle aus dem Telekommunikations und ÖPNV-Bereich. Im Rahmen seiner Tätigkeit sammelte er eine Vielzahl an Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements, die er in zahlreichen Artikeln aufbereitet und analysiert hat.

Sie erreichen ihn unter [email protected]

Beiträge von Olaf Clausen

Teil 1:
Wichtige Planungsschritte

Die klassischen Methoden und Verfahren des Projektmanagements sind häufig nur bei größeren Projekten sinnvoll, kleine Projekte bereiten dagegen oft Probleme. Dieser Artikel widmet sich deshalb speziell den kleineren Projekten und ihrer Planung.

Wer kennt das nicht: Zum Jahreswechsel nimmt man sich vor, einen kleinen Fehler oder eine kleine Unzulänglichkeit in den Griff zu bekommen. Man gelobt Besserung und fasst einen guten Vorsatz.

Obwohl heute Digitalisierung und Computerisierung unseren Arbeitsalltag weitgehend bestimmen, scheint sich die Idealvorstellung vom papierlosen Büro nicht durchgesetzt zu haben.
Sie arbeiten an verschiedenen Projekten mit und sind im Mailverteiler der einzelnen Projektgruppen? Dann kennen Sie das Problem, dass beim täglichen Mailaufkommen der Posteingangskorb schnell unübersichtlich wird.
Textmarken erfüllen die Funktion von Lesezeichen in einem Dokument und sind äußerst hilfreich bei der Erstellung umfangreicher Projektdokumentationen.
Teil 6:
Urlaubsplanung für Selbständige
Viele Selbständige tun sich schwer damit, ihr Geschäft alleine zu lassen und entspannt Urlaub zu machen. Die Folge davon sind oft seelische, geistige und körperliche Erschöpfung bis hin zum Burnout.
Nicht immer lässt sich Erfolg auf die einfache Formel reduzieren: "Wer mehr verkauft, der ist erfolgreicher und verdient mehr". Wirtschaftlicher Erfolg ist zwar entscheidend.
Teil 5:
Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten
Kleine Projekte werden häufig von Einzelunternehmen oder kleineren Firmen durchgeführt. Ein Büro als Kommunikationszentrale und ein Sekretariat für die Unterstützung bei der Projektarbeit sind nicht vorhanden.
Wahrscheinlich ist Ihnen der Begriff .NET (gesprochen DotNet) auch dann bereits einmal untergekommen, wenn Sie nicht in der EDV-Abteilung eines Unternehmens sitzen.
Voller Euphorie begann die Kooperation eines Softwareentwicklers mit einem Berater aus dem Gesundheitswesen.