Projektmanagement-Glossar
Alle Glossarbegriffe

Informationswesen

Informationswesen ist ein unscharfer Begriff, der umgangssprachlich meist für Projektinformationsmanagement, Wissensmanagement oder Berichtswesen eingesetzt wird. Gerade im Projektzusammenhang empfiehlt es sich, die jeweils präziseren Begriffe einzusetzen, da ansonsten leicht Missverständnisse entstehen.

Informationswesen

Informationswesen ist ein unscharfer Begriff, der umgangssprachlich meist für Projektinformationsmanagement, Wissensmanagement oder Berichtswesen eingesetzt wird. Gerade im Projektzusammenhang empfiehlt es sich, die jeweils präziseren Begriffe einzusetzen, da ansonsten leicht Missverständnisse entstehen.

Der ProjektManager verwendet "Informationswesen" und "Berichtswesen" synonym und definiert es als die "Zielgruppenorientierte, bedarfsgerechte Information aller Projektbeteiligten über die Projektprozesse, insbesondere für Steuergremien und Dokumentation." Gerade durch die Vielzahl unterschiedlicher Anforderungen wird damit der Doppelbegriff kaum mehr greifbar.

"Informationswesen" weist auf die Verwaltung von Projektinformationen hin. Hierzu gehören die Archivierung, Sicherung und Zugangsüberwachung (Überprüfen der Berechtigungen) der Daten eines Projekts. "Berichtswesen" bezeichnet hingegen eindeutig die formellen und inhaltlichen Ansprüchen genügende Übermittlung von Informationen.

Schließlich muss noch auf den grundlegenden Unterschied zwischend der Sicherung und Verteilung von beim Arbeitsprozess entstehenden und für den Arbeitsprozess erforderlichen Informationen und den vertraglich relevanten Berichten des Auftragnehmers an den Auftraggeber unterschieden werden.

Bewertungen

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 1
Kommentare 0