Projektmanagement-Glossar
Alle Glossarbegriffe

Projektorientiertes Unternehmen

Bei einem projektorientierten Unternehmen ist die traditionelle Linienorganisation sehr schwach ausgeprägt, während die Projektorganisation dominiert.

 

Projektorientiertes Unternehmen

Bei einem projektorientierten Unternehmen ist die traditionelle Linienorganisation sehr schwach ausgeprägt, während die Projektorganisation dominiert.

 

Bei bestimmten Branchen, z.B. in der Bauwirtschaft, ist die Projektorientierung von jeher gegeben. Bei anderen Branchen, wie z.B. der Elektro-Industrie, vollzieht sich derzeit ein Umbruch von der Linienorganisation hin zur Projektorganisation. Ursache dafür ist die extreme Verkürzung von Produktzyklen (Computer, Mobiltelefone, Unterhaltungselektronik usw.), wodurch nur noch sehr kurze Zeitfenster für die Erwirtschaftung des Ertrags aus einem neuen Produkt zur Verfügung stehen. Dementsprechend muss die Produktentwicklung mit hoher Genauigkeit auf den richtigen Markteintrittszeitpunkt ausgerichtet sein. Dies geht ausschließlich mit Hilfe professionellen Projektmanagements.

Projektorientierte Unternehmen unterscheiden sich in einer Reihe wesentlicher Punkte von linienorientierten Unternehmen:

  • Der Umsatz von projektorientierten Unternehmen kann sehr starken Schwankungen unterliegen. Extrembeispiel hierfür sind die Werften.
  • Es gibt keine vorgezeichneten Karrierewege für die Angestellten
  • Unternehmensabteilungen oder Business Units werden zu Ressourcenpools oder internen Dienstleistern.
  • Die Unternehmen sind entweder sehr klein oder sehr groß mit weitgehend selbstständig arbeitenden Organisationseinheiten. Zusammenarbeit findet projektbezogen statt.

Bewertungen

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 12
Kommentare 0