Ausgabe
Alle Ausgaben

Ausgabe 24/2016

Konfliktursachen sind vor allem in komplexen Projekten und Situationen nicht immer leicht ersichtlich. Der Gegenwartsbaum, ein Denkprozess der Engpasstheorie (TOC), hilft hier weiter: Mit dieser Methode decken Sie die Kernursachen von Konflikten auf und können sie so nachhaltig beseitigen. Joachim Pfeffer und Sebastian Schneider zeigen an einem Beispiel, wie Sie die Methode in einer Retrospektive sinnvoll einsetzen.
Teil 1:
Verstehen, was der Kunde braucht
Projekte streben nach Veränderung – Linienorganisationen nach Stabilität. Deshalb reicht es nicht, das Projekt traditionell zu steuern. Zusätzlich sind Maßnahmen im Projektumfeld für den Projekterfolg erforderlich. Für dieses Spannungsfeld …
Wie konnte es passieren, dass ein Populist wie Donald Trump zum mächtigsten Mann der Welt wird? Norbert Lange sieht darin einen Ausdruck der Überlastung des Einzelnen in unserer beschleunigten Gesellschaft, die zu einer Entkopplung von Fühlen und …
Eine erfolgreiche Projektarbeit ist nur möglich, wenn alle an einem Strang ziehen, das ist sicher jedem Projektleiter klar. Doch wie stellt man fest, ob ein gemeinsames Projektverständnis im Team vorhanden ist? Und wie lässt sich dieses fördern? …