Normen/
Standards
DIN 69901-5:2009-01
Englischer
Begriff
  • Contract Administration

Vertragsmanagement

Vertragsmanagement ist die Planung, Steuerung, Überwachung und Dokumentation aller rechtlich bindender Vereinbarungen zwischen den Stakeholdern eines Projekts. Da Verträge Rechte und Pflichten einer natürlichen oder juristischen Person zum Inhalt haben, ist jeder Stakeholder für das Management der ihn unmittelbar betreffenden Verträge selbst zuständig.

Anzeige

Die DIN 69901-5 definiert Vertragsmanagement als: "Aufgabengebiet innerhalb des Projektmanagements zu Gestaltung, Abschluss, Fortschreibung, Abwicklung und Verwaltung von Verträgen zur Erreichung des Projektziels einschließlich laufender Dokumentation des gesamten vertragsrelevanten Geschehens".

Aus Sicht des Projektmanagements sind Verträge Managementprodukte, die dem Konfigurationsmanagement unterliegen. Umgekehrt haben aus Sicht des Vertragsmanagements einige Projektdokumente Vertragscharakter. Zu diesen zählen unter anderem:

  • Projektmanadat gem. PRINCE2
  • Projektauftrag, Project Charter (PMBOK Guide), Projektleitdokumentation (PRINCE2)
  • Spezifikationen, Terminpläne und Kostenpläne, sofern sie von den betroffenen Projektbeteiligten für verbindlich erklärt wurden.

Im Vorfeld eines Projekts gibt es neben dem eigentlichen Projektauftrag noch folgende typische Vertragsformen:

  • Absichtserklärung / Letter of Intent (LOI)
  • Vertraulichkeitsvereinbarung / Non-Disclosure-Agreement (NDA)
  • Vereinbarungen über Nutzungs- und Verwertungsrechte

Um im Projekt Vertragsmanagement sinnvoll durchführen zu können, müssen alle Verträge ausschließlich in schriftlicher Form geschlossen werden.

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
Sortieren nach:

Wer rechtliche Aspekte im Projekt vernachlässigt oder übersieht, riskiert ungewollte Verbindlichkeiten, Verzugsstrafen und Mängelansprüche. Als Projektleiter sollten Sie deshalb mit den Grundzügen des Vertragsabschlusses vertraut sein und u.a. wissen, worauf Sie bereits bei der Anbahnung von Verträgen achten müssen, welche Grundzüge ein....

Spotlight (83 Seiten) 18,99 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag, Ausgabe 14/2009von Dr. Christoph Zahrnt
13 Bewertungen
4.076925
1 Kommentar
Texte zu verfassen, gehört zum Arbeitsalltag eines Projektleiters. Diese sollen allerdings nicht nur sachlich richtig sein – genauso wichtig ist es,...
Fachbeitrag, Ausgabe 13/2008von Dr. Wolfgang Kühnel
11 Bewertungen
4.18182
0 Kommentare
Ein Projektmanager muss die Inhalte des Projektvertrags kennen, sonst kann er Verzugsstrafen oder Mängelansprüchen des Kunden nicht vorbeugen. Für...
Fachbeitrag, Ausgabe 8/2008von Dr. Wolfgang Kühnel
15 Bewertungen
4.066665
1 Kommentar
Während Claimsmanagement im angelsächsischen Sprachraum fester Bestandteil des Projektmanagements ist, sucht man es hierzulande oft vergeblich. Außer...
Sonderveröffentlichung, Ausgabe 5/2008von Dr. Christoph Zahrnt
3 Bewertungen
4.333335
1 Kommentar
Im ProjektManager der GPM (Ausgabe 2005) wird implizit davon ausgegangen, dass interne Projekte der Normalfall im Projektmanagement sind. Somit wird...
Fachbeitrag, Ausgabe 7/2007von Thorsten Reuter
2 Bewertungen
4.5
0 Kommentare
Lagert ein Unternehmen IT-Systeme und Services aus, werden diese zunächst an den externen Dienstleister übertragen. Mit der Abnahme bestätigt der...
Fachbeitrag, Ausgabe 4/2007von Frank Gürgens
2 Bewertungen
4
0 Kommentare
Für eine erfolgreiche Akquise braucht es Intuition und Erfahrung – und meist auch eine Portion Glück. Doch auch das Vorgehen spielt eine...
Fachbeitrag, Ausgabe 2/2007von Tanja Kaul
Bewertungen
0
0 Kommentare
Oft gehört es zu den Aufgaben des Projektleiters, Verträge auszuhandeln und abzuschließen. Um dabei Fehler, ungewollte Verbindlichkeiten und...
Tipp, Ausgabe 22/2006von Dr. Christoph Zahrnt
2 Bewertungen
3.5
0 Kommentare
Häufig verweist der Auftragnehmer im Angebot auf seine Verkaufs-AGB, der Auftraggeber in der Bestellung auf seine Einkaufs-AGB, ohne dass die...
Tipp, Ausgabe 19/2006von Dr. Christoph Zahrnt
2 Bewertungen
3
0 Kommentare
Auftragnehmer legen Angeboten in der Regel ihre eigenen Lieferbedingungen in Form der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde. Der...
Tipp, Ausgabe 13/2006von Dr. Christoph Zahrnt
2 Bewertungen
3
0 Kommentare
Wenn Kunden Änderungen oder Ergänzungen des Angebotstexts wünschen, reagiert die Auftragnehmerseite oft emotional. Dabei sollte man die Änderungen...
Methode, Ausgabe 11/2006von Prof. Dr. Uwe Braehmer
Bewertungen
0
0 Kommentare
Ein Projektvertrag bietet den Geschäftspartnern rechtliche Sicherheit. Häufig wird er von Anwälten aufgesetzt. Insbesondere in kleinen und...
Tipp, Ausgabe 8/2006von Dr. Christoph Zahrnt
Bewertungen
0
0 Kommentare
Wenn der Kunde seine Mitwirkungspflichten im Projekt nicht vertragsgemäß erfüllt, muss der Auftragnehmer schnell reagieren. Sonst kann es geschehen,...
Tipp – Kommunikation, Ausgabe 7/2006von Regina Wolf-Berleb
1 Bewertung
4
0 Kommentare
Die Leistung von Subunternehmern ist teuer, die richtige Auswahl des Anbieters deshalb besonders wichtig. Um eine gute Wahl treffen zu können,...
Tipp, Ausgabe 6/2006von Dr. Christoph Zahrnt
2 Bewertungen
2
0 Kommentare
Mangelnde Mitwirkung des Kunden kann in IT-Projekten zu unnötigen Reibungsverlusten führen und den Terminplan gefährden. Diese Probleme lassen sich...
Tipp, Ausgabe 5/2006von Ina Wohlgemuth
2 Bewertungen
4.5
0 Kommentare
Zu Beginn eines Projekts stürzen sich viele Projektleiter sofort in die Arbeit. Wer aber zu schnell in die Projektinhalte eintaucht, übersieht leicht...
Methode, Ausgabe 2/2006von Tanja Kaul
2 Bewertungen
4.5
0 Kommentare
Im ersten Teil dieses Beitrags wurden Möglichkeiten vorgestellt, ungewollten rechtlichen Bindungen im Vorfeld von Vertragsverhandlungen vorzubeugen....
Methode, Ausgabe 2/2006von Thomas Diegelmann
1 Bewertung
5
1 Kommentar
Häufig sind es die Projektleiter, die mögliche Projektpartner kontaktieren und die Vertragsverhandlungen führen. Sie sind fachlich hoch qualifiziert...
Tipp, Ausgabe 22/2005von Dr. Christoph Zahrnt
3 Bewertungen
3
0 Kommentare
IT-Auftragsprojekte unterscheiden sich wesentlich von internen IT-Projekten. Das wird im Interesse der gemeinsamen Arbeit gerne verdrängt,...
Tipp, Ausgabe 16/2005von Dr. Christoph Zahrnt
4 Bewertungen
3.75
0 Kommentare
Häufig besteht die Meinung, dass der Kunde bei externen Projekten dem Auftragnehmer gegenüber besser gestellt ist, wenn er mit diesem statt eines...
Fachbeitrag, Ausgabe 15/2005von Dr. Christoph Zahrnt
3 Bewertungen
2.666665
0 Kommentare
Die Tatsache, dass IT-Projekte ihre Ziele oft nicht erreichen, ist nicht erst seit den Untersuchungen der Standish Group bekannt. Dabei sind die...
Tipp, Ausgabe 14/2005von Dr. Christoph Zahrnt
1 Bewertung
5
0 Kommentare
Projektpartner regeln in ihren Verträgen häufig, dass alle Vereinbarungen der Schriftform bedürfen. Trotz solcher Klauseln werden in der Praxis viele...
Fachbeitrag, Ausgabe 6/2003von Reinhard P. Oechtering
1 Bewertung
3
0 Kommentare
Unternehmen machen immer wieder die bittere Erfahrung, dass selbst Software-Entwicklungsprojekte auf Festpreis-Basis gegen Budgetüberschreitungen,...
Tipp, Ausgabe 19/2002von Dr. Herbert Borchardt
Bewertungen
0
0 Kommentare
Schauen Sie doch mal bei unseren Kunden vorbei und bringen Sie die Reklamation von voriger Woche aus der Welt." Ihr Chef hat Sie auf dem Flur...
Fachbeitrag, Ausgabe 17/2002von Alexander H. Kogler
2 Bewertungen
3.5
1 Kommentar
"Man sollte nicht mehr ausgeben, als man hat" lautet ein Sprichwort aus dem Volksmund. Was für den Normalbürger gilt, lässt sich auch auf Unternehmen...
Methode, Ausgabe 17/2001von Christoph Hohenegg
Bewertungen
0
0 Kommentare
Ein Kunde übt an allem nur noch massiv Kritik, nimmt Projektleistungen nicht ab und zahlt letztlich nicht; langwierige Verhandlungen führen zu keinem...
Fachbeitrag, Ausgabe 8/2001von Christoph Hohenegg
Bewertungen
0
0 Kommentare
Bereits die Art und Weise, wie man sich - rein vertragstechnisch betrachtet – an den Kunden "heranrobbt", kann darüber entscheiden, ob man einen...
Fachbeitrag, Ausgabe 18/2000von Christoph Hohenegg
Bewertungen
0
0 Kommentare
Die Realisierung von Multimedia-Produktionen ist besonders für Agenturen mit hohen wirtschaftlichen Risiken verbunden. Hauptgrund hierfür ist, dass...
Fachbeitrag, Ausgabe 16/2000von Christoph Hohenegg
1 Bewertung
4
0 Kommentare
Obwohl viele Projekte von vornherein nicht einmal kostendeckend sind, werden sie in alt bekannter – aber nicht unbedingt bewährter - "Augen-zu-und-...
Fachbeitrag, Ausgabe 14/2000von Astrid Pfeiffer
Bewertungen
0
0 Kommentare
Projektmitarbeiter, die nicht fest angestellt sind, stellen einen finanziellen Risikofaktor dar. Denn die Sozialversicherungsträger wollen möglichst...
Fachbeitrag, Ausgabe 12/2000von Christoph Hohenegg
Bewertungen
0
0 Kommentare
Immer häufiger kommt es bei der Realisierung von Multimedia-Projekten zu ernsthaften Streitereien der Agenturen mit ihren Kunden. Denn noch vor...
Alle relevanten Beiträge anzeigen
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30.03.2012.
Tech Link