30
Nov 2016
Meilenstein – Der Projektmanagement-Blog

Project Management by Ganbai!

"Im Beurteilen der Gesinnung der Menschen
und in der Beobachtung der Entwicklung der Dinge
muss man erfahren sein, muss man tief blicken.
"
Lü Bu We (ca. 300 v. Chr. - ca. 236 v. Chr.),
chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph

Die deutsch-chinesische Zusammenarbeit in Projekten hat eine lange Tradition. Mittlerweile muss man es fast schon als ungewöhnlich betrachten, wenn ein Projektmanager noch keine beruflichen Kontakte zu chinesischen Kollegen hatte. Aber selbst dann sind eigentlich jedem die üblichen Klischees der chinesischen Business-Kultur geläufig: die asiatische Höflichkeit, die Angst vor Gesichtsverlust, das hierarchische Denken, die große Bedeutung der Familie usw.

Anzeige

Zwar stimmen all diese Klischees mehr oder weniger, aber sie liefern noch lange keine Basis für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit! Stattdessen sollte man auf den chinesischen Geschäftsmann und Philosophen Lü Bü We hören: Im Eingangszitat fordert er, sowohl Erfahrungen zu sammeln als auch tief zu blicken. Genau dies haben Dr. Gerhard Graën und Thomas Mooser getan und berichten darüber in ihrem Beitrag: "Was wir aus unseren Projekten in China gelernt haben".

Natürlich haben auch sie erfahren, dass gemeinsames Essen und vor allem Trinken in China persönliche Beziehungen schafft. Aber darüber hinaus gibt es gerade im Verständnis von Projektarbeit viele unterschiedliche Feinheiten, die es zu erkunden und zu berücksichtigen gilt.

Viel Vergnügen beim Lesen und tief Blicken wünschen Ihnen
Petra Berleb und das Team des Projekt Magazins

Bisher gibt es 0 Kommentare
Kommentar verfassen
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
Tech Link