Arbeitsanweisung

Eine Arbeitsanweisung beschreibt detailliert die verbindliche Ausführung eines bestimmten Arbeitsablaufs (Workflow) oder einer bestimmten Aufgabe.

Arbeitsanweisung

Eine Arbeitsanweisung beschreibt detailliert die verbindliche Ausführung eines bestimmten Arbeitsablaufs (Workflow) oder einer bestimmten Aufgabe.
Wir empfehlen zum Thema Steuern
Klarer Fokus für Ihr Team

Lernen Sie in nur 2 Tagen, wie Sie Ihr Team von einer bunt zusammengewürfelten Truppe zu einer produktiven Einheit mit starkem Fokus auf das Projektziel machen! Mehr Infos

Üblich sind Arbeitsanweisungen vor allem im Rahmen des Qualitätsmanagements, damit bestimmte Abläufe einheitlich und möglichst fehlerfrei durchgeführt werden. Eine viel verwandte Form der Arbeitsanweisung ist die Checkliste, auf der die einzelnen zu beachtenden Schritte einer Aufgabenstellung aufgeführt sind und bei der Bearbeitung abgehakt werden.

Von der Arbeitsanweisung zu unterscheiden ist die Dienstanweisung. Diese ist die Aufforderung eines Vorgesetzten an seinen Mitarbeiter, eine bestimmte Tätigkeit durchzuführen. Projektleiter können nur dann Dienstanweisungen erteilen, wenn sie dazu berechtigt wurden. Ansonsten können sie nur indirekt über Dienstvorgesetzte Dienstanweisungen an Projektmitarbeiter geben.

Bewertungen

Gesamt
Bewertungen 14
Kommentare 0