Englischer
Begriff
  • Task
  • Mission
  • Instruction

Arbeitsauftrag

Der nicht genormte Begriff des "Arbeitsauftrags" ist sehr weit gefasst. Ein Arbeitsauftrag kann Ausgangspunkt für ein ganzes Projekt sein oder nur eine Arbeitsanweisung für einen einzelnen Projektmitarbeiter enthalten. Die am weitesten verbreitete Bedeutung ist der Arbeitsauftrag an eine Arbeitsgruppe innerhalb eines Projekts.

Anzeige

Zwischen den Begriffen "Arbeitsauftrag" und "Auftrag" ist in ihrer Verwendung kaum ein Unterschied festzustellen. "Auftrag" hat eine größere Nähe zu "Vertrag", während "Arbeitsauftrag" auch synonym zu "Dienstanweisung" oder "Arbeitsanweisung" verwandt wird. In formellen Texten sind deshalb die jeweils präziseren Benennungen zu bevorzugen.

Qualität und Priorität eines Arbeitsauftrages können sehr unterschiedlich sein.

Der Inhalt kann durch eine oder mehrere Arbeitsanweisungen detailliert beschrieben sein, aber auch bloße Zielvorgaben oder Aufgabenstellungen sind möglich.

Die Priorität kann durch die Vorgabe eines verbindlichen Termins (Deadline) und die Freigabe entsprechender Einsatzmittel sehr hoch gesetzt werden. Bei niedriger Priorität wird der Aufwand stark begrenzt und nur eine unbestimmte Dauer vorgegeben.

Wer Arbeitsaufträge vergibt, sollte sich bewusst darüber sein, dass nur klar definierte Arbeitsaufträge (Inhalt, Aufwand, Termin) die Chance haben, zufriedenstellend erledigt zu werden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 18.12.2002.
Tech Link