Projektbegründung

Die Projektbegründung dokumentiert die Argumente, warum die Investition in ein Projekt gerechtfertigt ist. Sie ist damit Teil des Projektantrags bzw. des Business Cases.

Die seit 2009 ungültige DIN 69905 definierte "Projektbegründung" als "Rechtfertigung eines Projektantrages".

Eine Projektbegründung sollte u.a. folgende Punkte enthalten:

  • Beschreibung der Ausgangssituation
  • Gründe, die das Projekt notwendig machen
  • Nutzen, den das Projekt erzielen kann
  • Darstellung der Erfolgswahrscheinlichkeit des Projekts
  • Ggf. Vorteile des beantragten Projekts gegenüber anderen Projektanträgen

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
von Prof. Dr. Uwe Braehmer
8 Bewertungen
2.75
0 Kommentare
Viele mittelständische Unternehmen verzichten auf schriftliche Projektanträge, stattdessen stellt der Projektleiter in spe seiner Geschäftsleitung das Vorhaben in einer Microsoft PowerPoint-Präsentationen vor. Dabei ist es wichtig, die Präsentation so zu gestalten, dass sie als Grundlage für eine verbindliche Projektvereinbarung dienen kann. Dr. Uwe Braehmer erklärt in seinem Tipp, wie Sie die wichtigsten Projektinformationen auf zehn Folien kurz und vollständig darstellen können.
von Günter Fleidl
1 Bewertung
4
0 Kommentare
Steigende Anforderungen an das Einzel-Projektmanagement führten beim international tätigen Handels- und Dienstleistungskonzern BayWA zu einer Inflation von Vorhaben und Projekten. Die Folge: Engpässe, ein starker Ressourcenwettstreit zwischen den Projekten und erhöhte Projektrisiken. Die BayWa AG reagierte und implementierte im Jahr 2004 für die IT-Vorhaben und Projektplanung ein Projektportfolio-Management als Methode. Günter Fleidl und Frank Hurtmanns beschreiben in ihrem Artikel Ausgangssituation, Vorgehensmodell und Phasen.
von Dr. Georg Angermeier
14 Bewertungen
4
1 Kommentar
Das Lastenheft beschreibt das angestrebte Projektergebnis. Es wird vom Auftraggeber erstellt und ist eines der zentralen und unverzichtbaren Projektdokumente. Dennoch scheuen viele vor dem Aufwand zurück, der mit seiner Erstellung verbunden ist. Der Nutzen eines professionellen Lastenhefts übertrifft aber diesen Aufwand bei weitem. Zudem enthält bei einem systematischen Vorgehen das Lastenheft ausschließlich Informationen der ohnehin nötigen Projektplanung. Dr. Georg Angermeier beschreibt in diesem Artikel, was ein Lastenheft genau ist, welchen Nutzen es hat und was alles in ihm enthalten sein sollte.
Tech Link