Projektmanagement-Glossar
Alle Glossarbegriffe

Entscheidungsgremien

Die im Laufe des Projekts anfallenden Entscheidungen werden oft nicht von einer einzelnen Person, sondern von nach bestimmten Richtlinien zusammengesetzten Gremien getroffen. Um für alle Beteiligten die erforderliche Klarheit zu schaffen, ist es notwendig, zu Beginn des Projekts im Rahmen der Aufbauorganisation die Entscheidungsgremien und im Rahmen der Ablauforganisation die Entscheidungsprozesse zu definieren.

Entscheidungsgremien

Die im Laufe des Projekts anfallenden Entscheidungen werden oft nicht von einer einzelnen Person, sondern von nach bestimmten Richtlinien zusammengesetzten Gremien getroffen. Um für alle Beteiligten die erforderliche Klarheit zu schaffen, ist es notwendig, zu Beginn des Projekts im Rahmen der Aufbauorganisation die Entscheidungsgremien und im Rahmen der Ablauforganisation die Entscheidungsprozesse zu definieren.

Oberstes Entscheidungsgremium im Projekt ist der Lenkungsausschuss, der sich mindestens aus der Projektleitung und dem Auftraggeber (intern oder extern) zusammensetzt.

Neben dem Lenkungsausschuss sollte zumindest ein "Change Control Board" bzw. ein "Configuration Control Board" definiert sein, das über Änderungsanforderungen während des Projektablaufes entscheidet.

Andere Entscheidungsgremien müssen nach Bedarf festgelegt werden, beispielsweise kann es sinnvoll sein, Fachausschüsse für bestimmte Bereiche einzurichten.

Bewertungen

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 1