Entscheidungsgremien

Die im Laufe des Projekts anfallenden Entscheidungen werden oft nicht von einer einzelnen Person, sondern von nach bestimmten Richtlinien zusammengesetzten Gremien getroffen. Um für alle Beteiligten die erforderliche Klarheit zu schaffen, ist es notwendig, zu Beginn des Projekts im Rahmen der Aufbauorganisation die Entscheidungsgremien und im Rahmen der Ablauforganisation die Entscheidungsprozesse zu definieren.

Entscheidungsgremien

Die im Laufe des Projekts anfallenden Entscheidungen werden oft nicht von einer einzelnen Person, sondern von nach bestimmten Richtlinien zusammengesetzten Gremien getroffen. Um für alle Beteiligten die erforderliche Klarheit zu schaffen, ist es notwendig, zu Beginn des Projekts im Rahmen der Aufbauorganisation die Entscheidungsgremien und im Rahmen der Ablauforganisation die Entscheidungsprozesse zu definieren.

Wir empfehlen zum Thema Entscheiden
PM Welt 2023: Mutig handeln in unsicheren Zeiten

Wie gehe ich mit den Herausforderungen fehlender Planbarkeit und Unsicherheit um? Welche Kompetenzen, Methoden und Tools sind gefordert, um sich mutig und sicher den Herausforderungen der Zukunft zu stellen? Diese und weitere spannende Themen erleben Sie am 4. Mai 2023 in München bei der PM Welt, unserer Projektmanagement-Konferenz. Seien Sie dabei! Mehr Infos

Oberstes Entscheidungsgremium im Projekt ist der Lenkungsausschuss, der sich mindestens aus der Projektleitung und dem Auftraggeber (intern oder extern) zusammensetzt.

Neben dem Lenkungsausschuss sollte zumindest ein "Change Control Board" bzw. ein "Configuration Control Board" definiert sein, das über Änderungsanforderungen während des Projektablaufes entscheidet.

Andere Entscheidungsgremien müssen nach Bedarf festgelegt werden, beispielsweise kann es sinnvoll sein, Fachausschüsse für bestimmte Bereiche einzurichten.

Bewertungen

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
Gesamt
Bewertungen 13
Kommentare 0