Normen/
Standards
DIN 69903:1987
Synonyme
  • Finanzmittelbedarf
  • Finanzbedarf

Finanzieller Bedarf

Aus dem Bedarf an Einsatzmitteln ergeben sich Kosten, die in gleicher Höhe durch Finanzmittel gedeckt werden müssen. Dieser finanzielle Bedarf wird in der DIN 69903 beschrieben als "Menge von Finanzmitteln, die zur Erzielung eines bestimmten Arbeitsergebnisses erforderlich sind." Genau wie für den Einsatzmittel-Bedarf fordert die DIN für den finanziellen Bedarf, dass er einem Vorgang, Arbeitspaket oder Projekt und / oder einem bestimmten Zeitraum oder Zeitpunkt zugeordnet wird.

Anzeige

Der DIN-Begriff "finanzieller Bedarf" wird kaum eingesetzt, oft findet sich "Finanzbedarf". Logisch und konsistent erscheint der Begriff "Finanzmittelbedarf". Er ist analog zu "Einsatzmittelbedarf" und konsistent zu den anderen Begriffen der DIN 69903 (Finanzmittelbestand, Finanzmittelplanung usw.).

Der PMBOK(R) Guide kennt lediglich Kosten, Budget und Einsatzmittel (cost, budget, resources). Die Finanzierung des Projektes wird dort nicht behandelt.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 13.09.2005.
Tech Link