Normen/
Standards
PMBOK 2000, PMBOK 2004, PMBOK Guide 4th edition, PMBOK Guide 5th edition
Englischer
Begriff
  • Schedule Variance

Schedule Variance

Schedule Variance (SV) ist im Earned Value Management" die Differenz zwischen Earned Value (EV) und Planned Value (PV).

Anzeige

Berechnungen der Schedule Variance

Earned Value und Planned Value sind monetär bemessene Größen. Die Schedule Variance wird somit im Earned Value Management ebenfalls in monetären Einheiten gemessen. Sie ergibt sich gemäß der Gleichung: SV=EV-PV. Eine negative SV bedeutet somit, dass das Projekt hinter dem Zeitplan herhinkt. Dies kann im Earned Value Management allerdings nicht in Zeiteinheiten umgerechnet werden.

Außerhalb des Earned Value Managements kann Schedule Variance auch als Differenz zwischen einem Isttermin und einem Plantermin definiert sein. In diesem Fall hat die Schedule Variance eine Zeiteinheit, z.B. in Arbeitstagen. Bei der Berechnung von Zeitdifferenzen im Projektmanagement muss immer definiert sein, in welchen Zeiteinheiten (Arbeitstage, Kalendertage) und gemäß welchen Kalenders (z.B. Feiertage, Betriebsferien usw.) sie erfolgt.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 29.07.2016.
Tech Link