Normen/
Standards
PMBOK Guide 5th edition, DIN 69901-5:2009-01
Synonyme
  • Terminentwicklungsindex
Englischer
Begriff
  • Schedule Performance Index

Schedule Performance Index

Der Schedule Performance Index (SPI) ist die zeitbezogene Leistungskennzahl des Earned Value Managements. Er wird gebildet aus dem Verhältnis von Earned Value und Planned Value.

Anzeige

Dies bedeutet, dass bei einem SPI von größer als 100% die Projektergebnisse schneller als ursprünglich geplant erbracht wurden, während bei einem Wert von kleiner als 100% das Projekt zu langsam vorankommt. Wichtig für die richtige Interpretation des Schedule Performance Index ist zu wissen, nach welcher Methode Earned Value bestimmt wird. So liegt der SPI bei der 0%/100%-Methode signifikant niedriger als bei der Bestimmung nach Fertigstellungsgrad.

Neben der Beurteilung des aktuellen Projektstatus hinsichtlich Termintreue wird der Schedule Performance Index eingesetzt zur Abschätzung des voraussichtlichen Endtermins des gesamten Projekts. Hierfür kann die voraussichtliche Projektdauer abgeschätzt werden, indem die geplante Projektdauer durch den SPI dividiert wird. Dies ist jedoch nur sinnvoll, solange der geplante Endtermin noch nicht erreicht ist, da der SPI zum Ende des Projekts hin stets den Wert 100% erreicht (sofern der geplante Leistungsumfang erbracht wird). Zuverlässiger und sinnvoller ist jedoch die Modellierung des voraussichtlichen Endtermins mit Hilfe der Netzplantechnik

Die Bewertung des SPI ist erst nach ca. 20% der Projektlaufzeit sinnvoll möglich, da sich erst nach einem gewissen Mindestmaß an durchgeführten Arbeitspaketen die stets vorhandenen statistischen Abweichungen herausmitteln.

Die deutsche Übersetzung des PMBOK(R) Guide und die DIN 69901-5 versuchen als deutsche Übersetzung für "Schedule Performance Index" den Begriff "Terminentwicklungsindex" (bzw. "Terminplanentwicklungsindex" im PMBOK(R) Guide 2000).

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
Sortieren nach:
Methode, Ausgabe 16/2014von Michael Gille
10 Bewertungen
4.3
4 Kommentare
Earned Value Management (EVM) erscheint vielen Projektverantwortlichen als "zu aufwendig und zu kompliziert". Zu Unrecht, meinen Michael Gille und Dr...
SW-Anleitung, Ausgabe 1/2007von Detlef Zimmermann
7 Bewertungen
4.857145
2 Kommentare
Das Excel-Tool EasyEarnedValueManager (EasyEVM) ermöglicht es, die Vorteile der Earned Value Analyse auch für kleinere Projekte nutzbar zu machen,...
Methode, Ausgabe 24/2003von Dr. Georg Angermeier
7 Bewertungen
3.42857
4 Kommentare
Wo steht das Projekt? Passt der Projektfortschritt zu den bisherigen Ausgaben und dem Zeitaufwand? Wenn der Kunde dem Projektteam diese Fragen stellt...
Alle relevanten Beiträge anzeigen
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 08.07.2016.
Tech Link