13
Dec 2017
Meilenstein – Der Projektmanagement-Blog

Nehmen Sie sich Ihre Freiheit!

"Nicht die Menge der Arbeit verursacht den alltäglichen Stress,
sondern der Mensch, der dich ihretwegen kritisiert und unter Druck setzt.
Zugegeben: Manchmal bist du selbst dieser Mensch."

Peter Hohl (*1941),
deutscher Journalist und Verleger, Redakteur, Moderator und Aphoristiker

Sind auch Sie im Weihnachtsstress? Viele hetzen gerade durch die letzten (Arbeits-)Wochen des Jahres, nur froh, wenn zu Weihnachten dann "alles vorbei ist"; stressbedingt setzen Sie einen Tunnelblick auf. Kreative Lösungen und Perspektivenwechsel werden damit unmöglich. Ist vielleicht das der Grund, warum Männer immer Socken und Frauen Parfüm zu Weihnachten bekommen?

Anzeige

Ralf-Rüdiger Faßbender stellt uns in seinem Beitrag "Erlaubnis zum Projekterfolg – falsche Motivatoren erkennen und ausbremsen" die sog. "Inneren Antreiber" vor, die gerade Hochkonjunktur erleben, denn bei vielen übernehmen sie bei Stress das Kommando. Faßbender zeigt, wie Sie jeden der fünf von ihm beschriebenen Antreiber bei Projektbeteiligten erkennen und mit Hilfe eines "Erlaubers" seine Wirkung abmildern.

Für Faßbender stellen die Antreiber Risiken für den Projekterfolg dar. Entsprechend rät er, zu Projektbeginn eine Antreiber-Risikoanalyse durchzuführen. Vor dem Hintergrund, dass viele Projekte wegen des Human Factor scheitern, sicherlich eine zielführende Idee. Aber es geht dabei um mehr als nur um ein einzelnes Projekt. Wenn Sie für sich und für Ihr Team darauf achten, die Antreiber im Zaum zu halten, dann bewirken Sie auf lange Sicht sogar einen Kulturwandel.

Viel Spaß beim Lesen und Antreiber ausbremsen wünschen Ihnen
Petra Berleb und das Team des Projekt Magazins

Bisher gibt es 0 Kommentare
Kommentar verfassen
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
Tech Link