So gelingt die agile Transition

Auf der PM Welt 2017 fragte Marc Bleß ins Publikum, wer schon eine agile Transition erlebt hatte. Viele meldeten sich. Als Bleß dann weiterfragte, wer einmal eine erfolgreiche agile Transition mitgemacht hatte, meldete sich fast niemand. Das führte einerseits zu allgemeiner Heiterkeit, andererseits zu der Einsicht, dass die Einführung von Agilität eine sehr anspruchsvolle Herausforderung für Organisationen darstellt.

So gelingt die agile Transition

Auf der PM Welt 2017 fragte Marc Bleß ins Publikum, wer schon eine agile Transition erlebt hatte. Viele meldeten sich. Als Bleß dann weiterfragte, wer einmal eine erfolgreiche agile Transition mitgemacht hatte, meldete sich fast niemand. Das führte einerseits zu allgemeiner Heiterkeit, andererseits zu der Einsicht, dass die Einführung von Agilität eine sehr anspruchsvolle Herausforderung für Organisationen darstellt.

"Wenn du die Welt verändern willst,
musst du vor allem die Menschen verändern."

Thomas Holtbernd (*1959),
Theologe, Psychologe und Humorforscher

Auf der PM Welt 2017 fragte Marc Bleß ins Publikum, wer schon eine agile Transition erlebt hatte. Viele meldeten sich. Als Bleß dann weiterfragte, wer einmal eine erfolgreiche agile Transition mitgemacht hatte, meldete sich fast niemand. Das führte einerseits zu allgemeiner Heiterkeit, andererseits zu der Einsicht, dass die Einführung von Agilität eine sehr anspruchsvolle Herausforderung für Organisationen darstellt.

An diese Episode musste ich beim Bericht über die agile Transformation der Haufe Group denken: Michael Baur und Steffen Jakob liefern einen eindrucksvollen und ehrlichen Einblick in diesen tiefgreifenden und aufregenden Wandel, der allen Beteiligten einiges abverlangt, ihnen aber auch viel gibt.

Besonders interessant finde ich die Erkenntnis, dass Mitarbeiter neben ausreichendem Freiraum zum Experimentieren gleichzeitig einen festen Rahmen benötigen, um sicherzustellen, dass ihre Bemühungen wertschöpfend sind. Erfahren Sie, wie eine Führungskraft diesen Spagat zwischen Freiraum und Struktur meistert. Eines darf ich schon vorab verraten: Die Autoren hätten sich gewiss auch bei der zweiten Frage von Bleß gemeldet.

Viel Spaß beim Lesen und Experimentieren
Petra Berleb und das Team des Projekt Magazins

 

Bewertungen und Kommentare

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 0
Kommentare 0