Multiple Cause Diagram

Das Multiple Cause Diagram visualisiert die Ursache-Wirkungs-Beziehungen der Elemente eines Systems durch Pfeilverbindungen.

Multiple Cause Diagram

Das Multiple Cause Diagram visualisiert die Ursache-Wirkungs-Beziehungen der Elemente eines Systems durch Pfeilverbindungen.

Wir empfehlen zum Thema Risikoanalyse
PM Welt 2023: Mutig handeln in unsicheren Zeiten

Wie gehe ich mit den Herausforderungen fehlender Planbarkeit und Unsicherheit um? Welche Kompetenzen, Methoden und Tools sind gefordert, um sich mutig und sicher den Herausforderungen der Zukunft zu stellen? Diese und weitere spannende Themen erleben Sie am 4. Mai 2023 in München bei der PM Welt, unserer Projektmanagement-Konferenz. Seien Sie dabei! Mehr Infos

Während das Ishikawa-Diagramm streng hierarchisch top-down einzelne Ursachenketten analysiert, erlaubt das Multiple Cause Diagram sowohl Wechsel- als auch Zirkelbeziehungen. Ausgehend von der Formulierung des Problems werden primäre Ursachen benannt und um das Problemfeld herum notiert. Pfeile verbinden dabei die Ursachen mit dem Problem.

Nach und nach werden dann sowohl weitere, tiefer liegende Ursachen hinzugefügt als auch weitere Einflüsse zwischen den Elementen identifiziert und mit Pfeilen visualisiert.

Das Multiple Cause Diagram kann u.a. zur Projektumfeldanalyse und zur Unterstützung von Problemlösungsmethoden verwendet werden.

Bewertungen

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
Gesamt
Bewertungen 1
Kommentare 0