Projektkostenanalyse

Projektkostenanalyse ist die Analyse der Plan- und Istkosten sowie der prognostizierten Restkosten eines Projekts, um das Projekt zu bewerten und Steuerungsmaßnahmen zu identifizieren.

Projektkostenanalyse

Projektkostenanalyse ist die Analyse der Plan- und Istkosten sowie der prognostizierten Restkosten eines Projekts, um das Projekt zu bewerten und Steuerungsmaßnahmen zu identifizieren.
Wir empfehlen zum Thema Controlling
PM Welt 2023: Mutig handeln in unsicheren Zeiten

Wie gehe ich mit den Herausforderungen fehlender Planbarkeit und Unsicherheit um? Welche Kompetenzen, Methoden und Tools sind gefordert, um sich mutig und sicher den Herausforderungen der Zukunft zu stellen? Diese und weitere spannende Themen erleben Sie am 4. Mai 2023 in München bei der PM Welt, unserer Projektmanagement-Konferenz. Seien Sie dabei! Mehr Infos

Der Begriff Projektkostenanalyse wurde geprägt von der seit 1.1.2009 nicht mehr gültigen DIN 69905 und definiert als: "Teil einer Projektanalyse, der sich auf die Kostensituation bezieht." Die Verwendung dieses Begriffs hat sich jedoch nicht durchgesetzt. Stattdessen werden die Begriffe "Kostenüberwachung", "Kostencontrolling" oder "Projektcontrolling" verwendet.

Methoden der Projektkostenanalyse sind der Soll-Ist-Vergleich, die Kosten-Trend-Analyse, die Mitlaufende Kalkulation und das Earned Value Management. Ergänzend betrachtet die Zahlungsstromrechnung die Liquidität des Projekts.

Bewertungen

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
Gesamt
Bewertungen 1
Kommentare 0