Normen/
Standards
DIN 69900-1:1987

Gesamte Pufferzeit

Die gesamte Pufferzeit ist die Zeitdifferenz zwischen dem spätest möglichen Anfangszeitpunkt eines Vorgangs und seinem frühest möglichen Anfangszeitpunkt. Bei Ereignissen (Meilensteinen) ist die gesamte Pufferzeit die Zeitdifferenz zwischen spätester und frühester Lage.

Anzeige

Wenn die betrachteten Elemente (Vorgänge, Ereignisse) Anordnungsbeziehungen zu anderen Elementen haben, dann müssen sich zur Bestimmung der gesamten Pufferzeit Vorgänger in ihrer frühesten Lage und Nachfolger in ihrer spätesten Lage befinden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 25.06.2003.
Tech Link