Englischer
Begriff
  • Scheduling
  • Schedule Development

Terminplanung

Nach der Projektstrukturplanung müssen die Arbeitspakete zu einem realistischen Projektablauf zeitlich angeordnet werden. Das Projekt selbst, Projektphasen, Arbeitspakete und Meilensteine müssen mit Start- und Endterminen versehen werden. Die zeitliche Anordnung ist abhängig von den Anordnungsbeziehungen zwischen den einzelnen Elementen, den Dauern der Arbeitspakete, Pufferzeiten, von der Verfügbarkeit der Einsatzmittel und Finanzmittel und von vorgegebenen Randbedingungen aus dem Projektumfeld. Die Terminplanung wird deshalb meist in Einheit mit der Einsatzmittel-Planung durchgeführt.

Anzeige

Grundsätzlich kann die Terminplanung als Vorwärts- oder Rückwärtsrechnung durchgeführt werden. Die Vorwärtsrechnung liefert dabei die frühest mögliche Lage der Vorgänge, während die Rückwärtsrechnung die spätest möglichen Lagen ermittelt. Aus den Differenzen zwischen frühsten und spätesten Lagen ergeben sich die zeitlichen Puffer für Terminverschiebungen.

Die Terminplanung umfangreicher Projekte erfordert den Einsatz von rechnergestützten Terminplanungsalgorithmen. Leistungsfähige Algorithmen sind auch zur kapazitätstreuen Terminplanung in der Lage. Dabei geht die Verfügbarkeit der zugeordneten Ressourcen als weitere Randbedingung in die Berechnung mit ein.

Ergebnis der Terminplanung vor Beginn des Projekts ist der Basisplan. Dieser beschreibt den optimalen Projektverlauf zum Zeitpunkt der Planung. Bei Projekten, die auf einem Vertragsverhältnis mit verbindlichen Terminen beruhen, wird ein bestimmter Teil des Basisplans (z.B. wichtige Meilensteine, Vorgänge mit Engpassressourcen, verbindliche Termine u.ä.) als Vertragsterminplan festgeschrieben und Bestandteil des Vertrags.

Die Terminplanung liefert die Grunddaten für das terminbezogene Projekt-Controlling, die z.B. durch Meilensteintrendanalyse erfolgt. Terminplan und Kostenplan zusammen sind die Basis für das Projekt-Controlling nach Earned Value.

Begleitend zur Projektabwicklung sind meist erneute Terminplanungen erforderlich, da sich durch eintretende Risiken oder unvorhergesehene Ereignisse zeitliche Verschiebungen ergeben.

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
Sortieren nach:

Nur eine Deadline zu haben, bedeutet noch keine Terminplanung. Je nach Projektart und -größe braucht der Projektmanager eine Roadmap, einen Meilensteinplan, einen Balkenplan oder doch einen vollständigen Netzplan, um das Projekt termingerecht zum Abschluss bringen zu können. Dieses Spotlight liefert Ihnen die methodischen Grundlagen, damit Sie in....

Spotlight (134 Seiten) 21,99 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung, Ausgabe 17/2012von Hildegard Hügemann
2 Bewertungen
5
2 Kommentare
Diese Beitragsserie stellt eine Alternative zu Pivot-Tabellen vor, um Projektdaten in Microsoft Excel zu analysieren und das Ergebnis kompakt in...
SW-Anleitung, Ausgabe 16/2012von Hildegard Hügemann
5 Bewertungen
4.8
1 Kommentar
Viele denken zuerst an Pivot-Tabellen, wenn es um die Auswertung von Projektdaten in Microsoft Excel geht. Doch Excel bietet auch andere Techniken,...
Tipp – SW-Anleitung, Ausgabe 3/2012von Hildegard Hügemann
3 Bewertungen
3.666665
1 Kommentar
Wer seine Aufgaben und Termine mit Hilfe von Excellisten überwacht, benötigt Orientierung: Welche Aufgaben stehen als nächstes an, werden gerade...
Fachbeitrag, Ausgabe 13/2011von Dr. Georg Angermeier
4 Bewertungen
4.5
1 Kommentar
Meilensteine können auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Sie sind ein wichtiges und einfaches Instrument zur Planung und Steuerung – für...
SW-Anleitung, Ausgabe 13/2011von Dieter Schiecke
5 Bewertungen
3.4
3 Kommentare
Dieser vierte und abschließende Teil der Artikelserie von Dieter Schiecke zeigt, wie Sie in Excel die Projektplanung mit einer Zeitleiste und Balken...
SW-Anleitung, Ausgabe 12/2011von Dieter Schiecke
4 Bewertungen
4
3 Kommentare
Die ersten beiden Teile dieser vierteiligen Artikelserie zeigten, welche Funktionen Excel 2007 und 2010 bieten, um die Projektstruktur zu erfassen...
Fachbeitrag, Ausgabe 11/2011von Dr. Georg Angermeier
8 Bewertungen
3.5
1 Kommentar
Meilensteine sind besondere Ereignisse im Projekt, die als Orientierungspunkte im Projektplan dienen. Nur wenn sie vollständig definiert und diese...
SW-Anleitung, Ausgabe 11/2011von Dieter Schiecke
4 Bewertungen
3.75
4 Kommentare
Im zweiten Teil dieser vierteiligen Artikelreihe stellt Dieter Schiecke Techniken vor, um Start- und Endtermine sowie Folgetermine zu berechnen....
Fachbeitrag, Ausgabe 15/2010von Uwe Techt
3 Bewertungen
3.666665
2 Kommentare
Die konkreten Schritte für Ihre Projektplanung nach Critical Chain erläutert Uwe Techt im letzten Teil dieser Serie. Mit optimierten Pufferzeiten...
Fachbeitrag, Ausgabe 14/2010von Uwe Techt
2 Bewertungen
5
0 Kommentare
Traditionellen PM-Paradigmen wie dem sofortigen Projektstart stellt Uwe Techt im zweiten Teil dieser Serie die zentralen Mechanismen des Critical...
Fachbeitrag, Ausgabe 13/2010von Uwe Techt
21 Bewertungen
4.190475
3 Kommentare
Critical Chain Project Management (CCPM) verspricht, Projektlaufzeiten um bis zu 25% zu reduzieren und die Rentabilität von projektorientierten...
Tipp – Methode, Ausgabe 10/2009von Dr. Georg Angermeier
13 Bewertungen
3.69231
0 Kommentare
Ein Terminplan soll verlässlich sein, da er als Basis für Prognosen und für die Projektsteuerung dient. Damit er diese Voraussetzung erfüllt, müssen...
SW-Anleitung, Ausgabe 10/2009von Josef Schwab
9 Bewertungen
4.444445
0 Kommentare
Nachdem die ersten drei Teile der Artikelfolge das Thema Projektplanung systematisch beleuchtet haben, zeigt dieser vierte und abschließende Beitrag...
SW-Anleitung, Ausgabe 8/2009von Josef Schwab
11 Bewertungen
4.18182
1 Kommentar
Im ersten Teil der Artikelfolge haben Sie erfahren, wie Sie Ihr Projekt anlegen und die zugehörigen Vorgänge passend gliedern. Um die Vorgangsplanung...
Fachbeitrag, Ausgabe 8/2009von Martin Okrslar
6 Bewertungen
3.333335
0 Kommentare
In jedem Projekt gibt es Verzögerungen. Sei es durch Scope-Änderungen, Krankheitsfälle, Kündigungen oder andere Probleme; Terminverschiebungen lassen...
SW-Anleitung, Ausgabe 7/2009von Josef Schwab
23 Bewertungen
3.95652
2 Kommentare
Microsoft Project kann Ihnen bei der Projektarbeit wertvolle Hilfe leisten – vorausgesetzt, Sie wissen, wie Sie das Programm richtig einsetzen....
Fachbeitrag, Ausgabe 7/2009von Martin Okrslar
22 Bewertungen
3.454545
0 Kommentare
Die Terminplanung ist oft ein Machtspiel: Sowohl Auftraggeber als auch Auftragnehmer haben ihre eigene Wunschplanung und versuchen, diese gegenüber...
SW-Anleitung, Ausgabe 22/2008von Steffen Reister
18 Bewertungen
3.61111
1 Kommentar
Bevor man mit der Durchführung eines Projekts beginnt, sollte eigentlich der Terminplan vorliegen. Zu diesem Zeitpunkt sind jedoch meist viele...
Interview, Ausgabe 12/2008von Dr. Georg Angermeier
14 Bewertungen
3.57143
0 Kommentare
Gregory Balestrero, CEO des Project Management Institutes, besuchte Ende Mai das PMI-Chapter Berlin – Gelegenheit ihn zu den neuen PMI-...
Software-Besprechung, Ausgabe 10/2008von Dr. Peter Wotschke
3 Bewertungen
4
0 Kommentare
Der hohe Termin- und Kostendruck im Bauwesen macht auch vor der Terminplanung nicht Halt. Damit wächst der Bedarf an Softwarepaketen, in die sich...
SW-Anleitung, Ausgabe 3/2008von Josef Schwab
10 Bewertungen
3
0 Kommentare
Teilt man große Projekte in mehrere Teilprojekte auf, muss man oft sachliche, technische oder organisatorische Abhängigkeiten abbilden. Dies wird mit...
SW-Anleitung, Ausgabe 1/2008von Josef Schwab
8 Bewertungen
3.375
0 Kommentare
Große Projekte teilt man oft in mehrere Teilprojekte auf, wobei jeder Teilprojektleiter eigenverantwortlich seinen Projektplan pflegt. Microsoft...
Fachbeitrag, Ausgabe 20/2007von Uwe Techt
6 Bewertungen
3.5
0 Kommentare
Critical Chain Projektmanagement (CCPM) ist mehr als nur eine innovative Methode der Terminplanung. Es beruht auf einem grundsätzlich anderen...
Tipp – Methode, Ausgabe 16/2007von Stefan Bald
10 Bewertungen
3.5
0 Kommentare
Beim Planen komplexer Projekte gilt es oft, Bereiche und Menschen mit teils sehr unterschiedlichen Interessen zu integrieren. Einfach und für alle...
Tipp – Selbstmanagement, Ausgabe 11/2007von Wilfried Reiter
Bewertungen
0
0 Kommentare
Die Zeit für ein Projekt ist immer knapp. Trotzdem sollte die Lösung nicht darin bestehen, sich für das Projekt aufzuopfern, permanent Überstunden zu...
Tipp, Ausgabe 8/2007von Max L.J. Wolf
3 Bewertungen
3.333335
0 Kommentare
Der Projektleiter hat seinen Terminplan dem Lenkungsausschuss präsentiert und erhält die Aufgabe, diesen um einen bestimmten Zeitraum zu kürzen. Max...
Tipp, Ausgabe 3/2007von Dr. Georg Angermeier
3 Bewertungen
2.333335
2 Kommentare
Viele Projektleiter beginnen ihre Projektplanung damit, dass sie einen Terminplan – oft in Form eines Balkenplans - erstellen. Dieses Vorgehen führt...
Fachbeitrag, Ausgabe 20/2006von Raoul Rudloff
1 Bewertung
4
0 Kommentare
In komplexen Projekten werden Terminabläufe in der Regel mit ...
SW-Anleitung, Ausgabe 12/2006von Ignatz Schels
1 Bewertung
5
0 Kommentare
Microsoft Excel bietet zahlreiche Funktionen zur Datums- und Zeitberechnung und ist damit hervorragend für Terminberechnungen aller Art geeignet....
Fachbeitrag, Ausgabe 22/2005von Dr. Georg Angermeier
6 Bewertungen
2.833335
0 Kommentare
Der Schnelleinstieg "Projektmanagement" zeigt, wie Sie ohne Vorkenntnisse die wichtigsten Projektmanagementaufgaben "Planen", "Überwachen" und "...
Fachbeitrag, Ausgabe 14/2005von Josef Schwab
2 Bewertungen
5
0 Kommentare
Wohl jeder Projektleiter kennt den Konflikt, wenn extern vorgegebene Termine und geschätzter Zeitbedarf nicht in Einklang zu bringen sind. In einer...
Tipp – SW-Anleitung, Ausgabe 13/2005von Tanja Kuhn
7 Bewertungen
3.857145
0 Kommentare
Um mit dem Kalender von Microsoft Outlook komfortabel zu arbeiten, sollte man ihn zunächst an die eigenen Bedürfnisse anpassen und die Übersichten...
Tipp – SW-Anleitung, Ausgabe 2/2005von Tanja Kuhn
3 Bewertungen
3.333335
0 Kommentare
Wer für seine Terminplanung den Outlook-Kalender verwendet, benötigt neben der Tages- Wochen- oder Monatsansicht auch einen Überblick über die...
Fachbeitrag, Ausgabe 2/2005von Dr. Georg Angermeier
5 Bewertungen
4.2
1 Kommentar
Lastenheft und Pflichtenheft bilden gemeinsam den Grundstein eines Projekts. Der Auftraggeber beschreibt im Lastenheft, was er will, der...
Fachbeitrag, Ausgabe 23/2004von Olaf Clausen
2 Bewertungen
2.5
0 Kommentare
Viele Selbständige tun sich schwer damit, ihr Geschäft alleine zu lassen und entspannt Urlaub zu machen. Die Folge davon sind oft seelische, geistige...
Fachbeitrag, Ausgabe 21/2004von Dirk Heche
Bewertungen
0
0 Kommentare
Puffer sind ein mächtiges Werkzeug in den Händen des Projektleiters. Werden sie falsch dimensioniert und eingesetzt, können sie aber auch einen...
Methode, Ausgabe 16/2004von Dr. Georg Angermeier
Bewertungen
0
0 Kommentare
Welches Projektergebnis möglich ist, hängt entscheidend von der Terminplanung ab. Dies gilt für alle Branchen, egal ob es sich um den Markteintritt...
Methode, Ausgabe 15/2004von Dr. Georg Angermeier
1 Bewertung
4
0 Kommentare
Ist der Aufwand für eine genaue Terminplanung gerechtfertigt? Welche Arbeitsschritte sind Pflicht, wo beginnt die Kür? Jeder Projektmanager, der eine...
Fachbeitrag, Ausgabe 14/2004von Helmut Krüger
2 Bewertungen
2.5
0 Kommentare
Studien zeigen immer wieder, dass komplexe Projekte häufig ihre Ziele nicht erreichen, ja sogar vielfach abgebrochen werden. Welche Versäumnisse...
Methode, Ausgabe 14/2004von Dr. Georg Angermeier
1 Bewertung
4
0 Kommentare
Die Netzplantechnik ist ein wahrer Klassiker: Sie stammt aus Zeiten, in denen es den Begriff "Projektmanagement" noch gar nicht gab. Doch an ihrem...
Fachbeitrag, Ausgabe 22/2003von Reinhard P. Oechtering
1 Bewertung
4
0 Kommentare
Das in massive Terminprobleme geratene LKW-Mautprojekt des Bundes und des Konsortiums Toll-Collect macht seit Wochen Negativschlagzeilen. Doch wo...
Methode, Ausgabe 18/2003von Dr. Georg Angermeier
16 Bewertungen
4.25
0 Kommentare
International kaum beachtet, fristet die Meilenstein-Trendanalyse (MTA) ein bescheidenes Dasein in einigen deutschen Lehrbüchern und...
Fachbeitrag, Ausgabe 9/2003von Dr. Georg Angermeier
11 Bewertungen
3.545455
1 Kommentar
Arbeitspakete sind die Grundbausteine eines Projekts. Nur wenn sie richtig definiert sind, steht das Projektgebäude stabil. Sie sind für die...
SW-Anleitung, Ausgabe 8/2003von Stavros Georgantzis
1 Bewertung
2
0 Kommentare
Eine der wichtigsten Aufgaben im Termin-Management besteht darin, Terminreserven und -überschreitungen oder drohende Verzögerungen von Terminen und...
Fachbeitrag, Ausgabe 3/2003von Reinhard P. Oechtering
3 Bewertungen
2.333335
1 Kommentar
Die kritische Kette ist eine revolutionäre Neuerung im Projektmanagement. So sieht zumindest die englischsprachige Literatur die PM-Methode, die der...
SW-Anleitung, Ausgabe 19/2002von Ignatz Schels
Bewertungen
0
0 Kommentare
Die Vorgangsliste ist fertig, die Ressourcen sind eingeplant, die Vorgangsbeziehungen regeln den zeitlichen Ablauf des Projektstrukturplans. Nur noch...
SW-Anleitung, Ausgabe 18/2002von Ignatz Schels
Bewertungen
0
0 Kommentare
Im ersten Teil des Schnelleinstiegs in Microsoft Project haben Sie erfahren, wie Sie in Project 98/2000 ein neues Projekt anlegen und einen...
Tipp – Führung, Ausgabe 8/2002von Helmut Krüger
2 Bewertungen
1.5
0 Kommentare
Der Projektstart beinhaltet auch eine Terminplanung über die geplante Projektdauer. Z.B. Veranstaltungen, Teamsitzungen, Meilensteine gehören in die...
SW-Anleitung, Ausgabe 8/2002von Dieter Schiecke
1 Bewertung
5
0 Kommentare
Im letzten Teil dieser Serie beschreibt Dieter Schiecke die Abbildung der Projektdauer basierend auf dem Einsatz von Tabellenfunktionen und der...
SW-Anleitung, Ausgabe 6/2002von Dieter Schiecke
4 Bewertungen
3.75
0 Kommentare
Nach der Berechnung der finanziellen und zeitlichen Ressourcen geht es jetzt darum, die Dauer von Projekten oder einzelnen Phasen visuell attraktiv...
SW-Anleitung, Ausgabe 3/2002von Dieter Schiecke
6 Bewertungen
3.833335
0 Kommentare
Es muss nicht immer Kaviar sein! Auch mit einer Standardsoftware lassen sich praktikable Lösungen für die Berechnung und Visualisierung von...
Fachbeitrag, Ausgabe 14/2001von Jürgen Wedelstaedt
3 Bewertungen
3
0 Kommentare
Dieser Artikel beschäftigt sich mit den Grundlagen des Kosten- und Termincontrollings. Nach einer Übersicht über mögliche Abweichungen im Rahmen der...
Fachbeitrag, Ausgabe 10/2001von Olaf Clausen
Bewertungen
0
0 Kommentare
Software-Entwicklung und Zeitdruck: Zwei Begriffe, die häufig gemeinsam genannt werden. Trotz vieler guter Vorsätze, beim nächsten Projekt die...
Fachbeitrag, Ausgabe 14/2000von Olaf Clausen
2 Bewertungen
3.5
0 Kommentare
Gleichgültig welche Art von Projekten Sie durchführen: ein gutes Angebot gehört zur guten Projektvorbereitung. Das gilt insbesondere für Software-...
Alle relevanten Beiträge anzeigen
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 24.07.2003.
Tech Link