Normen/
Standards
DIN 69909-2:2013-03 MPM Teil 2

Multiprojektmanagementprozess

Multiprojektmanagementprozess ist gemäß DIN 69909-2 ein Überbegriff für Projektportfoliomanagementprozess, Programmmanagementprozess und Projektmanagementprozess.

Anzeige

Der Begriff "Multiprojektmanagement" ist in erster Linie im deutschen Sprachraum verbreitet, während er in internationalen Richtlinien kaum Verwendung findet. Dort ist meist nur von Projekt-, Programm- und Projektportfoliomanagement die Rede. Diese Sonderstellung des Begriffs "Multiprojektmanagement" löst die Norm DIN 69909-2 dadurch auf, dass sie "Multiprojektmanagementprozess" als übergeordneten Begriff für alle Managementprozesse in Projekten, Programmen und Projektportfolios definiert.

Die DIN 69909-2 gliedert die Prozesse einer Organisation in Führungsprozesse, Multiprojektmanagementprozesse, Unterstützungsprozesse und Wertschöpfungsprozesse. Das Multiprojektmanagement fasst somit innerhalb einer Organisation alle Managementprozesse zusammen, die sich mit der Steuerung von Projekten und allen Gruppen von Projekten befassen.

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
Sortieren nach:
Best Practice, Ausgabe 13/2016von Stefan Hother
11 Bewertungen
4.545455
1 Kommentar
Wie viele Mittelständler handhabte die BRITA Gruppe ihr Projektmanagement lange Zeit intuitiv, aber nicht systematisch. Mit zunehmender...
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 13.03.2013.
Tech Link