01
Nov 2017
Meilenstein – Der Projektmanagement-Blog

Wecken Sie den Helden im Stakeholder!

"Von einer heldenmütigen Geschichte glaubt der Leser nur dasjenige,
was er selbst imstande ist; alles andere verwirft er als Erfindung."

Claude-Adrien Helvetius (1715 - 1771),
französischer Philosoph

Sind auch Sie ein Serienfan? Ich stoße immer wieder auf neue Serien, die mich in ihren Bann ziehen: Nach wenigen Folgen leide ich mit den Serienhelden und will wissen, wie ihre Geschichte weitergeht. Diese charakter-getriebenen Geschichten packen die Zuschauer oder Zuhörer und ziehen sie in ihren Bann. Genau diesen Effekt macht sich Oliver Grytzmann in seinem neuen Ansatz des Storytellings zunutze.

Anzeige

In seinem Beitrag "Storytelling – mit Geschichten wichtige Stakeholder überzeugen" beschreibt er, wie er sich in seinen Projekten nicht nur den menschlichen Hunger nach guten Geschichten zunutze macht – sondern auch unser Streben nach Bedeutung und Anerkennung: Um Teammitglieder und andere Stakeholder für die Projektziele zu gewinnen, erzählt er ihnen eine Geschichte, in der sie selbst die Helden sind. Ähnlich wie ein Serienautor packt er sie damit auf der emotionalen Ebene und beflügelt sie durch ihre Heldenrolle.

Damit dies klappt, muss er konsequent auf die Bedürfnisse und Wünsche des Hauptdarstellers eingehen: Ähnlich wie beim Design Thinking muss der Storyteller sich dazu in sein Gegenüber hineindenken. Praktischer Nebeneffekt: Beim Recherchieren für Ihre Geschichte lernen Sie Ihre Stakeholder viel besser kennen, was Ihnen die Zusammenarbeit generell erleichtert.

Bis dahin viel Vergnügen beim Lesen wünschen Ihnen
Petra Berleb und das Team des Projekt Magazins

Bisher gibt es 0 Kommentare
Kommentar verfassen
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
Tech Link