Projektmanagement-Glossar
Alle Glossarbegriffe

Projektlebenszyklus

Ein Projektlebenszyklus beschreibt allgemein den gesamten zeitlichen Ablauf einer Klasse von Projekten mit einem Phasenmodell.

Projektlebenszyklus

Ein Projektlebenszyklus beschreibt allgemein den gesamten zeitlichen Ablauf einer Klasse von Projekten mit einem Phasenmodell.

Projektlebenszyklus gemäß DIN 69901:2009

Die DIN 69901-5:2009-1 "Projektmanagement - Projektmanagementsysteme - Teil 5: Begriffe" definiert "Projektlebenszyklus" mit dem gleichen allgemeinen Wortlaut, den die seit 2009 ungültige DIN 69905:1997-5 "Projektwirtschaft - Projektabwicklung - Begriffe" für "Lebensweg" verwendete, ohne auf die speziellen Eigenschaften eines Projekts einzugehen.

Die DIN 69901-2:2009-1 "Prozesse, Prozessmodell" verwendet den Begriff "Projektlebenszyklus" hingegen im Zusammenhang mit Phasenmodellen. Dabei unterscheidet die Norm zwischen "↑Projektphasen" und "↑Projektmanagementphasen".

Daraus ergibt sich, dass der Projektlebenszyklus eines Projekts unterschiedlich definiert sein kann, je nachdem, welches Phasenmodell auf das Projekt angewendet wird. Die DIN 69901-2 beschreibt selbst fünf Projektmanagementphasen: Initialisierung, Definition, Planung, Steuerung und Abschluss. Die Eigenheit von Projektmanagementphasen ist gemäß DIN-Definition jedoch, dass sie auch mehrfach durchlaufen werden können.

Projektlebenszyklus gemäß PMBOK® Guide

Der PMBOK® Guide Fifth Edition definiert den Projektlebenszyklus ähnlich wie die DIN 69901-2 als "die Folge von Phasen, die ein Projekt von seiner Initiierung bis zu seinem Abschluss durchläuft." Der PMBOK® Guide unterscheidet dabei nicht zwischen Projektphasen und Projektmanagementphasen. Als generische Struktur eines Projektlebenszyklus gibt er vier Phasen an:

  • "Beginn des Projekts
  • Strukturierung und Vorbereitung
  • Ausführung der Projektarbeit
  • Abschluss des Projekts"

Diese vier allgemeinen Phasen geben nur einen allgemeinen Rahmen vor, der auf jedwedes Vorgehensmodell passt. Ergänzend beschreibt der PMBOK® Guide drei Arten von Phasenmodellen, die sich hinsichtlich des Zusammenspiels von Planung und Durchführung unterscheiden:

  • prognostizierte Lebenszyklen
  • iterative und inkrementelle Lebenszyklen
  • adaptive Lebenszyklen

Dabei entsprechen prognostizierte Lebenszyklen in etwa dem ↑Wasserfallmodell, die iterativ und inkrementellen Lebenszyklen in etwa dem ↑Rational Unified Process und die adaptiven Lebenszyklen dem Vorgehen nach ↑Scrum.

Projektlebenszyklus bei PRINCE2®

PRINCE2® präzisiert die Definition von Projektlebenszyklus um den Aspekt der Abnahme: Projektlebenszyklus ist "der Zeitraum von der Vorbereitung des Projekts bis zur Abnahme des Projektendprodukts". Dabei definiert PRINCE2 kein eigenes Phasenmodell. Durch das Prinzip des Steuerns über Managementphasen und die Unterscheidung zwischen technischen Phasen und ↑Managementphasen kann PRINCE2 jedes spezifische Phasenmodell abbilden.

Bewertungen

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 1