Englischer
Begriff
  • Performance Reporting
  • Time Recording
  • Progress Reporting

Aufwandserfassung

Basis jeglichen Projekt-Controllings ist die aktuelle Erfassung der projektrelevanten Aufwände. Zu diesen gehören im einzelnen:

  • Arbeitszeiten der Projektmitarbeiter
  • Verbrauchsmittel
  • Abschreibung für Abnutzung (AfA) oder getätigte Investitionen
  • Sachgemeinkosten
  • Personalgemeinkosten
  • Honorare und andere Zahlungen an Dritte
  • Gebühren (Patente, Lizenzen, Anträge an Behörden, usw.)

Anzeige

Der Projektmanager steht dabei in der Regel vor vier zentralen Problemen:

  1. Diese Daten sollen aktuell verfügbar sein (möglichst tagesaktuell)
  2. Entstehende Aufwände müssen korrekt dem Projekt zugeordnet werden
  3. Die projektrelevanten Aufwände sollen den einzelnen Arbeitspaketen zugeordnet werden
  4. Die Daten sollen eine geeignete Grundlage für Prognosen darstellen.
Wesentlich ist hierfür die projektbezogene Arbeitszeiterfassung der Projektmitarbeiter. Dies kann über Stundenzettel erfolgen, immer mehr werden aber hierfür rechnergestützte Prozesse eingesetzt. Unter Umständen genügt bereits diese Zeiterfassung, wenn alle anderen Aufwände entweder pauschaliert oder proportional zur Arbeitszeit angesetzt werden können.

Für alle anderen Kosten muss der Projektmanager eine mitlaufende Kalkulation durchführen, in der er die bereits buchhalterisch erfassten Kosten, das Obligo und die weiteren geplanten Kosten erfasst. Mit diesen Daten kann er dann einen Vergleich der Ist-Kosten mit dem ursprünglichen Kostenplan durchführen.

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
Sortieren nach:
Fachbeitrag, Ausgabe 1/2012von Walter Plagge
23 Bewertungen
4.47826
10 Kommentare
Mitarbeiter schreiben Stunden auf Projekte. Doch sind es immer die richtigen Projekte und sind diese Stunden auch wirklich in Projekten angefallen?...
Fachbeitrag, Ausgabe 10/2009von Norman Frischmuth
5 Bewertungen
3.2
1 Kommentar
Unternehmen, die sich mit der Professionalisierung ihres Projektmanagements beschäftigen, gelangen schnell zur Frage, wie sich die Vielzahl von...
Tipp – SW-Anleitung, Ausgabe 14/2008von Dieter Schiecke
4 Bewertungen
4.25
0 Kommentare
Sicher kennen Sie das von Ihrem Mobilfunkanbieter: Es gibt Tarife, die immer automatisch auf 1 Minute aufrunden, auch wenn Sie nur 30 Sekunden...
SW-Anleitung, Ausgabe 23/2007von Ignatz Schels
Bewertungen
0
0 Kommentare
Mit Microsoft Excel können Sie Projektarbeitszeiten bequem erfassen und auswerten. In den ersten beiden Teilen dieser Artikelserie zeigte Ignatz...
Tipp – SW-Anleitung, Ausgabe 21/2007von Ignatz Schels
Bewertungen
0
0 Kommentare
Microsoft Excel-Tabellen ermöglichen es, persönliche Projektarbeitszeiten einfach zu erfassen und flexibel auszuwerten. Im zweiten Teil dieser...
SW-Anleitung, Ausgabe 20/2007von Ignatz Schels
1 Bewertung
3
0 Kommentare
Viele Projektmitarbeiter schreiben ihre Arbeitszeiten in Microsoft Excel-Tabellen, da diese eine flexible Auswertung der persönlichen...
Methode, Ausgabe 12/2007von Cornelia Niklas
4 Bewertungen
4.5
0 Kommentare
Ein Controlling-Konzept darf weder starres Korsett noch übertriebener Formalismus sein, wenn es im Unternehmen akzeptiert werden soll. Damit...
SW-Anleitung, Ausgabe 9/2007von Renke Holert
1 Bewertung
4
0 Kommentare
Zu Beginn eines Projekts wird oft mit viel Mühe ein Microsoft Project Projektplan erstellt und danach nie wieder aktualisiert. Man vergibt so in...
SW-Anleitung, Ausgabe 10/2006von Ignatz Schels
Bewertungen
0
0 Kommentare
Wer in Microsoft Excel die Dauer- und den Endtermin von Arbeitspaketen errechnen oder Meilensteine und Aufgaben im Überblick behalten möchte, kommt...
Tipp – SW-Anleitung, Ausgabe 21/2005von Tanja Kuhn
Bewertungen
0
0 Kommentare
Häufig sind an Projekten nicht nur interne, sondern auch externe Mitarbeiter beteiligt. Der Daten- und Informationsaustausch mit diesen Mitarbeitern...
SW-Anleitung, Ausgabe 17/2005von Johann Strasser
Bewertungen
0
0 Kommentare
In ihrem ersten Artikel über den Microsoft Project Server 2003 erläuterten Johann Strasser und Ralph Götze, wie Ressourcen im Enterprise...
Methode, Ausgabe 15/2005von Dr. Achim Kindler
1 Bewertung
1
0 Kommentare
Mit einer zunehmenden Verschärfung des Wettbewerbs nimmt auch die Bedeutung einer professionellen Aufwandschätzung zu, da die geringen finanziellen...
Tipp, Ausgabe 17/2004von Olaf Clausen
Bewertungen
0
0 Kommentare
Seit 1996 können bei beruflichen Reisen nicht mehr die tatsächlichen Verpflegungskosten steuerlich angesetzt werden. Stattdessen gibt es nur mehr...
Fachbeitrag, Ausgabe 6/2004von Dr. Martin Kärner
5 Bewertungen
3.4
0 Kommentare
Wer explodierende Kosten, überzogene Termine oder schlechte Produktqualität vermeiden will, kommt an einer wirksamen Controllingstruktur nicht vorbei...
Methode, Ausgabe 24/2003von Dr. Georg Angermeier
7 Bewertungen
3.42857
4 Kommentare
Wo steht das Projekt? Passt der Projektfortschritt zu den bisherigen Ausgaben und dem Zeitaufwand? Wenn der Kunde dem Projektteam diese Fragen stellt...
SW-Anleitung, Ausgabe 13/2003von Tanja Kuhn
Bewertungen
0
0 Kommentare
Microsoft Excel bietet gute Möglichkeiten, um Daten mit Hilfe von Formularen einheitlich zu erfassen. Oft müssen diese Daten allerdings später...
Fachbeitrag, Ausgabe 9/2003von Dr. Georg Angermeier
11 Bewertungen
3.545455
1 Kommentar
Arbeitspakete sind die Grundbausteine eines Projekts. Nur wenn sie richtig definiert sind, steht das Projektgebäude stabil. Sie sind für die...
Fachbeitrag, Ausgabe 2/2001von Olaf Clausen
1 Bewertung
1
0 Kommentare
Kleine Projekte stehen fast immer unter Zeitdruck. Darunter leidet oft die allgemeine Verwaltung – vor allem während der Durchführung des Projekts....
Alle relevanten Beiträge anzeigen
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30.09.2002.
Tech Link