Klärungs-Meeting

In Konfliktfällen oder Projektkrisen empfiehlt sich die Durchführung eines Klärungs-Meetings oder Clearings. Dabei handelt es sich um ein inszeniertes und methodisches Instrument, das die konstruktive Zusammenarbeit im Projekt verbessern oder wiederherstellen soll. Ein Clearing dient dazu, zielgerichtet und strukturiert die gegenwärtigen Verhältnisse zu erfassen und gemeinsam sinnvolle Lösungsansätze zur Verbesserung der gegenwärtigen Situation zu erarbeiten.

Anzeige

Entscheidend ist, dass alle teilnehmenden Personen den Eindruck gewonnen haben:

  • Hier geht es fair zu.
  • Ich habe nichts zu befürchten.
  • Ich werde ernst genommen.
  • Hier will ich mich einbringen.
Für die Durchführung eines Klärungsmeetings sprechen folgende Vorteile:
  • Die Beteiligten orientieren sich an der Lösung der Projektprobleme und bleiben nicht auf der Problemebene stecken.
  • Die Themen werden konkret benannt und können somit auch konkret bearbeitet werden.
  • Alle Beteiligten bringen ihr Knowhow zur Lösung der Probleme ein.
  • Die Sichtweisen aller Projektbeteiligten werden in die Lösungsansätze einbezogen.
  • Viele der angesprochenen Probleme können während des Klärungsmeetings konstruktiv gelöst werden.
  • Gemeinsam erarbeitete Lösungsansätze werden auch gemeinsam getragen und durchgeführt. Sie gelten als verbindlich für alle.
  • Es wird vermittelt, dass sich eine gemeinsame Klärung lohnt. Das verbessert das Kommunikations- und Konfliktverhalten; die Bereitschaft zur Kooperation wächst.
  • Erfolgserlebnisse motivieren und steigern das weitere Engagement.
Neben der unmittelbaren Klärung von Konflikten, Problemen und Krisen zielt das Klärungs-Meeting wesentlich auf die Steigerung der Motivation der Projektteammitglieder ab.

Relevante Beiträge im Projekt Magazin
Sortieren nach:
Tipp – Führung, Ausgabe 21/2015von Gero Lomnitz
3 Bewertungen
3.666665
0 Kommentare
Bemerkt der Projektleiter, dass die Teamstimmung in den Keller geht, gilt es für ihn sofort zu handeln. Doch was kann er unternehmen, um das Team...
Tipp – Sozialkompetenz, Ausgabe 4/2010von Jessika Herrmann
17 Bewertungen
3.17647
2 Kommentare
Die meisten Menschen verhalten sich in Gesprächen fair und sachlich. Manchmal aber fliegt die Fairness über Bord und einzelne Personen versuchen,...
Methode, Ausgabe 9/2005von Renate Raschke
1 Bewertung
5
0 Kommentare
Konflikte im Team sind wie Sand im Getriebe: Sie behindern die Zusammenarbeit und gefährden den Projektfortschritt. Deshalb sollten Sie als...
Alle relevanten Beiträge anzeigen
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30.05.2002.
Tech Link