Veränderungsmanagement

Veränderungsmanagement, Change Management oder auch Management of Change ist ein nicht exakt abgrenzbarer Begriff aus dem Bereich der OrganisationsentwicklungOrganisationsentwicklungNach Wendell L. French und Cecil H. Bell ist Organisationsentwicklung "eine langfristige Bemühung, die Problemlösungs- und Erneuerungsprozesse in einer Organisation zu verbessern, vor allem durch eine wirksamere und auf Zusammenarbeit gegründete Steuerung der Organisationskultur – unter besonderer Berücksichtigung der Kultur formaler Arbeitsteams – durch die Hilfe eines OE-Beraters oder Katalysators und durch Anwendung der Theorie und Technologie der angewandten Sozialwissenschaften unter Einbeziehung von Aktionsforschung." (French, W. L., Bell, C.H.: Organisationsentwicklung. Stuttgart 1994 IV).. Der größte gemeinsame Nenner aller Interpretationen besteht in der Definition als "Führung von Veränderungsprozessen in Unternehmen". Da alle modernen Unternehmen beständigen Veränderungsprozessen unterworfen sind, kann insofern Change Management auch als Bestandteil normalen unternehmerischen Handelns angesehen werden.

Veränderungsmanagement

Veränderungsmanagement, Change Management oder auch Management of Change ist ein nicht exakt abgrenzbarer Begriff aus dem Bereich der OrganisationsentwicklungOrganisationsentwicklungNach Wendell L. French und Cecil H. Bell ist Organisationsentwicklung "eine langfristige Bemühung, die Problemlösungs- und Erneuerungsprozesse in einer Organisation zu verbessern, vor allem durch eine wirksamere und auf Zusammenarbeit gegründete Steuerung der Organisationskultur – unter besonderer Berücksichtigung der Kultur formaler Arbeitsteams – durch die Hilfe eines OE-Beraters oder Katalysators und durch Anwendung der Theorie und Technologie der angewandten Sozialwissenschaften unter Einbeziehung von Aktionsforschung." (French, W. L., Bell, C.H.: Organisationsentwicklung. Stuttgart 1994 IV).. Der größte gemeinsame Nenner aller Interpretationen besteht in der Definition als "Führung von Veränderungsprozessen in Unternehmen". Da alle modernen Unternehmen beständigen Veränderungsprozessen unterworfen sind, kann insofern Change Management auch als Bestandteil normalen unternehmerischen Handelns angesehen werden.

Wir empfehlen zum Thema Unternehmensführung
Methoden des modernen Portfoliomanagements

Die richtigen Dinge tun – für mehr Fokus, Agilität und Produktivität im Unternehmen! In unserem E-Learning-Seminar lernen Sie in nur 4 Workshops, wie Sie Ihr Portfolio mit modernen Methoden organisieren und ausbauen.  Mehr Infos

Zu den Auslösern für die Entwicklung von Change Management zählen das Business Process ReengineeringBusiness Process ReengineeringDer Begriff Business Process Reengineering wurde 1993 von Michael Hammer und James Champy geprägt. Sie definierten ihn als: "Reengineering is the fundamental rethinking and radical redesign of business processes to achieve dramatic improvements in critical, contemporary measures of performance, such as cost, quality, service, and speed.". und das QualitätsmanagementQualitätsmanagementQualitätsmanagement ist der Oberbegriff für alle Tätigkeiten, Führungsaufgaben und Methoden, die zur Planung, Sicherung, Verbesserung und Prüfung der Qualität eines Produktes oder einer Dienstleistung gehören. Der PMBOK(R) Guide 2004 zählt zum Project Quality Management die drei Prozesse Quality Planning, Perform Quality Assurance und Perform Quality Control. mit Konzepten wie Total Quality ManagementTotal Quality ManagementMit Total Quality Management (Umfassendes Qualitätsmanagement) wird eine Führungsmodell bezeichnet, bei dem die Qualität als oberste Zielsetzung (sowohl strategisch wie operativ) für das gesamte Unternehmen gilt. oder Six SigmaSix SigmaSix Sigma ist ein Vorgehensmodell des Qualitätsmanagements , das auf die Eliminierung von Abweichungen fokussiert ist. Die Namensgebung beschreibt die Zielvorgabe, die unvermeidbare Variation (in der Statistik wird diese mit dem griechischen Buchstaben "sigma" bezeichnet) in der Qualität des Produkts oder eines Prozesses so zu reduzieren, dass sie nur noch ein Sechstel der erlaubten Abweichung beträgt. Dies bedeutet, dass auf 1 Million Produkte (oder Dienstleistungen) nur noch 3 bis 4 Fehler auftreten dürfen..

Diese Konzepte erfordern massive Veränderungen in den Arbeitsabläufen und ggf. auch in den Organisationsstrukturen. Die fachlichen Konzepte scheitern jedoch, wenn die Unternehmensführung sie nicht durch alle Organisationseinheiten und auf allen Führungsebenen überzeugend einführt. Für diese anspruchsvolle Leitungsaufgabe werden meist externe Berater, sogenannte "Change Agents" hinzugezogen.

Veränderungsprozesse führen stets zu Verunsicherungen sowohl bei den betroffenen Mitarbeitern als auch bei den verantwortlichen Führungskräften. Diese Verunsicherungen und Winderstände in eine positive Unterstützung des Veränderungsprozesses umzuwandeln ist Aufgabe des sog. Akzeptanzmanagements.

Die Verbindung zum Projektmanagement ergibt sich zum einen daraus, dass jeder Veränderungsprozess ein Organisationsentwicklungsprojekt ist und andererseits daraus, dass jedes Projekt eine Veränderung des ursprünglichen Zustands bewirkt. Management in sich verändernden Organisationen ähnelt deshalb immer mehr dem Projektmanagement. Es erscheint somit legitim, Change Management und Management by ProjectsManagement by ProjectsManagement by Projects bedeutet zunächst einen Widerspruch in sich selbst. Projekte sind einmalig, riskant, innovativ und vor allem begrenzt. Unternehmensführung muss langfristig mit hoher Sicherheit den vorhandenen Markt auf Dauer bedienen. in engen Zusammenhang zu stellen.

Das Veränderungsmanagement ist streng vom Änderungsmanagement und KonfigurationsmanagementKonfigurationsmanagementDas Konfigurationsmanagement umfasst alle technischen, organisatorischen und beschlussfassenden Maßnahmen und Strukturen, die sich mit der Konfiguration (Spezifikation) eines Produkts befassen. zu unterscheiden. Leider wird der englische Begriff des "Change Management" für beides verwendet, so dass hier Verwechslungsgefahr besteht.

Bewertungen

Gesamt
Bewertungen 13
Kommentare 0