Projektmanagement-Glossar
Alle Glossarbegriffe

Verantwortung

English

Verantwortung besteht aus den drei untrennbaren Bestandteilen Aufgabe, Befugnis und Rechenschaftspflicht. Es ist also nicht möglich, für die Durchführung einer Aufgabe ohne die entsprechenden Befugnisse (z.B. Zeichnungsrecht, Weisungsrecht) verantwortlich zu sein (sog. Kongruenzprinzip). Ebenso bedeutet Verantwortung, dass aus falschem Handeln oder Nicht-Handeln Konsequenzen wie z.B. Vertragsstrafen oder disziplinarische Strafen erwachsen.

Verantwortung

English

Verantwortung besteht aus den drei untrennbaren Bestandteilen Aufgabe, Befugnis und Rechenschaftspflicht. Es ist also nicht möglich, für die Durchführung einer Aufgabe ohne die entsprechenden Befugnisse (z.B. Zeichnungsrecht, Weisungsrecht) verantwortlich zu sein (sog. Kongruenzprinzip). Ebenso bedeutet Verantwortung, dass aus falschem Handeln oder Nicht-Handeln Konsequenzen wie z.B. Vertragsstrafen oder disziplinarische Strafen erwachsen.

Verantwortung können sowohl Einzelpersonen als auch Organisationseinheiten innehaben. In Projekten werden die Verantwortungen durch Verträge, die Projektorganisation und Delegation verteilt.

Der Umfang der Verantwortung kann dabei auf bestimmte Bereiche beschränkt sein, z.B. kann die Verantwortung für das wirtschaftliche Ergebnis von der Verantwortung für das technische Ergebnis getrennt sein. Dies setzt voraus, dass auch die Aufgabenstellungen entsprechend entflochten sind.

Die Verteilung der Verantwortung innerhalb eines Projekts wird oft in der sogenannten Verantwortlichkeitsmatrix oder RACI-Matrix dargestellt.

Bewertungen

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 1
Kommentare 0